• Hotline: +49 30 64 83 63 21 ⎜ Mo. - Fr. 10 - 18 Uhr ⎜ email@revolutionsports.eu

Yearly Archives :

2014

American Classic HURRICANE Laufräder mit ausgezeichneten Testergebnissen beim Test von Gravelgrinder News 680 655 revolution sports

American Classic HURRICANE Laufräder mit ausgezeichneten Testergebnissen beim Test von Gravelgrinder News

AmericanClassic_Hurricane_Tubeless

Beim Test der Website Gravelgrindernews.com erzielen die neuen American Classic Hurrikane Tubeless Laufräder sehr gute Testresultate.

 

Testfazit:

We have been hammering the American Classic Hurricane Disc wheelset for more than three months now. First, it was Guitar Ted giving them a work out (see his impressions here and here). Then, following the Renegade Gent’s Race, I got my turn with them (read my review here).

Putting the American Classic Hurricane Disc wheels to the test at the 2014 Gold Rush Gravel Grinder in Spearfish, SD.

In short, the more than 1.5 pound weight savings and ultra-smooth big fortune at New Zeland’s casinos
rolling hubs transformed the feel of mySingular Gryphon just prior to my run at TransIowa v.10. It was a change I appreciated for its weight initially, but now after having spent more than two thousand miles on the wheels, what’s more impressive to me is the performance of the wheels.

The Hurricane Disc wheels roll very nicely. They feel fast and for a road-based design they’ve proven durable, despite use in gravel road events that more resembled mountain bike trails than roads. I struggle to say any one component of the wheelset is responsible for this performance, because it’s really the synergy of all of the parts that makes the wheels perform so strong as a whole.

The hubs, for example, use adjustable cartridge bearings, and being a user of older versions of American Classic’s hubs, I knew there was smoothness to be gained by carefully paying attention to bearing preload, and adjusting it to the point where it only just eliminates lateral (side-to-side) play in the hub, no more. Accurate bearing adjustment makes the American Classic hubs feel very fast both while pedaling and coasting. Even after 4-500 wet training and racing miles, the hubs feel even smoother today than they did on day one. That’s quality I appreciate.

Riding through the mud, leading the pack in the early miles of Odin’s Revenge in late-June. The Hurricane Disc wheels performed in these nasty conditions without a hiccup.

The rims are clearly very high quality as well, and at just 400 grams a piece, they’re surprisingly light for non-carbon parts. They’ve required no time whatsoever in the truing stand as well, a credit both to the rims and to the traditional 32-spoke, 3-cross construction and short-butt American Classic spokes. Tubeless performance is fantastic as well. I’ve been able to reliably run even tubed-type tires tubeless on the Hurricane Disc wheelset, including my favorite gravel tire — the Bruce Gordon Rock n Road 43c. Like most tires, it’s a great tire made even better when you run it tubeless with sealant. I never run more than 35psi, and more often 30-32psi. At that pressure they are still fast, but the casings feel incredible.

I really enjoy the feel of the wheels too. They’re stiff and solid, but not jarring or harsh. On a bike that often gets ridden 150 to 300 or more miles at a time, that’s exactly how it should be. In fact, pretty much everything about the Hurricane Disc wheelset is exactly how I feel it should be for a serious gravel rider. And at $849, the wheels are a bargain, even when compared to other wheels in American Classic’s own line. As an example, the $1,499 Argent Disc wheelset saves about 110 grams, but only uses 24 spokes per wheel.

The faultless tubeless performance of the Hurricane Disc wheelset was an asset at Odin’s Revenge. Riders running tubes suffered with flats, while I was able to ride through punctures thanks to the self-sealing nature of the setup.

For a gravel rider weighing more than 150 pounds, I’d recommend the added durability of the 32-spoke Hurricane Disc design. The Hurricane rims weigh just 10 grams more than the Argent’s, so most of the additional weight is in the eight additional spokes per wheel on the Hurricane Disc wheelset. If given the choice and price weren’t an issue, I’d still choose the Hurricane Disc wheelset, so the fact that they’re $650 less expensive is just a bonus.

It’s probably pretty clear that I’ve had a great experience with the American Classic Hurricane Disc wheels. My enthusiasm for their performance has only grown with time, and at this point I have no qualms with giving them my full recommendation for gravel riding. If you’re not beholden to building your own wheels and you’re not yet sold on carbon rims, they are a fantastic choice.

 

Quelle: Gravlgrindernews Juli 2014

Informationen und Preise zu American Classic Produkten erhalten Sie hier:

http://www.revolutionsports.eu/

 

Berlin Roadgirls Co-Sponsoring Athletinnen erreichen bei der Schwalbe TOUR Transalp den 3. Platz 1024 680 revolution sports

Berlin Roadgirls Co-Sponsoring Athletinnen erreichen bei der Schwalbe TOUR Transalp den 3. Platz

Bei der Schwalbe Tour Transalp haben unsere Co-Sponsoring Athletinnen vom Berlin Roadgirls Team am 5. Juli mit den neuen American Classic ARGENT Laufrädern und Schwalbe Tubeless-Reifen mit tollen Resultaten erfolgreich beenden.

Nach einer Gesamtrenndistanz von 824 Kilometern und Steigungen von 19.274 Höhenmetern konnten Isabella Noé und Julia Schütze glücklich vom Rennrad auf das Podium umsteigen und ihren fantastischen dritten Platz feiern. Im zweiten Roadgirls Team belegten Arianna Dadaschi und Alexandra Grünewald nach der harten Rennwoche den 17. Rang.

Herzliche Glückwünsche vom gesamten Revolution Sports Team! Wir freuen und mit den Roadgirls und wünschen weiterhin eine gesunde und erfolgreiche Radsportsaison.

[dt_gap height=”20″]
[vc_single_image image=”21318″ img_link_target=”_self” img_size=”640×640″ img_link_large=”yes”]
[vc_single_image image=”21242″ img_link_target=”_self” img_link_large=”yes” img_size=”1000×400″]
Revolution Sports startet Carbon-Rahmen Reparatur-Service 500 333 revolution sports

Revolution Sports startet Carbon-Rahmen Reparatur-Service

Neuer Carbon-Reparatur-Service

REVOLUTION SPORTS BIETET
HILFE BEI DEFEKTEN CARBON-TEILEN AN

[dt_gap height=”10″]

Revolution Sports erweitert sein Service-Angebot und bietet ab sofort einen professionellen Reparatur-Service für defekte Carbon-Teile an.

Konstruktive bietet einen professionellen Service und umfangreiche Soforthilfe bei defekten Carbon Rahmen, Gabeln und sonstigen Bauteilen an. Durch die langjährige Erfahrung mit Faserverbundwerkstoffen sind die meisten defekten Carbon-Komponenten reparabel. Die Reparatur bietet dabei eine sehr zuverlässige und häufig deutlich haltbarere Konstruktion als beim Originalteil.Um den Reparaturprozess zu starten, sind nur wenige Schritte erforderlich.

 

WELCHE SCHRITTE SIND ERFORDERLICH?

  1. Revolution Sports beurteilt zunächst den Schadensfall im Detail, um die Reparaturmöglichkeiten zu prüfen. Dies ist möglicherweise mit Hilfe von Digitalbildern möglich. Falls es ein komplizierter Fall sein sollte, müssen die betreffenden Bauteile zu Revolution Sports eingeschickt werden, um die Begutachtung vor Ort mit den Spezialisten durchführen zu können.
  2. Revolution Sports erstellt für die Reparatur einen schriftlichen Kostenvoranschlag.
  3. Nach der Beauftragung wird das zu reparierende Bauteil zur Carbon-Manufaktur geschickt.
  4. Im Anschluss an die Reparatur erfolgt die optische Aufbereitung. Nach Wunsch des Kunden kann das Bauteil lackiert oder beklebt werden, um den Originalzustand wiederherzustellen.

 

Für Anfragen oder die Durchführung einer Reparatur kann jederzeit das Online-Formular genutzt werden.

Bitte dafür die folgende Seite aufrufen. >> Konstructive Carbon Reparatur

Road Tubeless Test-Tag am 17.05.14 im NDuro Life Café Berlin 1000 400 revolution sports

Road Tubeless Test-Tag am 17.05.14 im NDuro Life Café Berlin

[vc_single_image image=”20817″ img_link_target=”_self” img_size=”1000×400″]

TUBELESS TEST-TAG & TUBELESS TRAINING IN BERLIN

[dt_gap height=”5″ /]

ALLES ÜBER TUBELESS-TECHNIK
PROBEFAHREN MIT RENNRAD-LAUFRÄDERN VON AMERICAN CLASSIC

[dt_gap height=”30″]

AC_Lo-Res_Logo_colorrgb

WELCHE LAUFRÄDER KÖNNEN GETESTET WERDEN?

Unsere aktuellen TUBELESS-Modelle Road Tubeless und ARGENT stehen für Rennrad- und Triathlonbikes mit Felgenbremsen zum Ausprobieren zur Verfügung.

Die erfolgreichen Mountain Bike Modelle für Rennen, All-Mountain- und Enduro-Einsätze werden in der Ausstellung präsentiert.

 


Screen Shot 2014-04-10 at 22.29.16WELCHE TIPPS UND TRICKS WERDEN VERMITTELT?

Wir demonstrieren die einfache Montage von TUBELESS-Reifen sowie das Befüllen mit PlattenKiller-Dichtmittel. Die Vorgehensweise ist für Mountain Bikes und Trekking Bikes identisch.


FÜR WEN IST DIE VERANSTALTUNG GEEIGNET?

Schlauchlose Laufräder haben einen sehr geringen Rollwiderstand und bieten einen extremen Pannenschutz.
TUBELESS-Technik ist für Rennradfahrer, Triathleten, Mountain Biker und alle Radfahrer geeignet, die schneller und pannensicher unterwegs sein möchten.

Laufräder bieten das beste Tuning-Potenzial am Bike. Wir zeigen die Vorteile.

 

WO UND WANN FINDET DER TEST-TAG STATT?

  • Am 17.05.14 zwischen 11 Uhr und 15 Uhr
  • Im NDuro Café und Biergarten (http://ndurolife.com)
  • Eichkampstraße 156, 14055 Berlin (Berlin, Germany)

 

ZUM ABLAUF DES TEST-TAGES

  • Rennrad und Ausweis mitbringen und leichte TUBELESS-Laufräder ab 1.231 g ausprobieren
  • Informationsaustausch über Tubeless-Technik
  • Es gibt Tipps und Tricks zum Einsatz und der Umrüstung

 

KOOPERATIONSPARTNER: DIE FIRMA SCHWALBE MIT MODERNSTEN TUBELESS-REIFEN

Was sagt der führende Tubeless Reifenhersteller zum Thema “TUBELESS bei Straßenrädern”?

Wir haben lange am Rennrad TUBELESS-Reifen gearbeitet. Jetzt sind wir von den Vorteilen begeistert. Die Reifen sind extrem schnell. Reifen und Schlauch sind in einem Bauteil vereint. Das erspart eine Menge unnötige Reibung. Der Rollwiderstand ist sogar noch geringer, als beim Superleichtgewicht Ultremo ZLX.

Gleichzeitig sind die Reifen extrem sicher. Plötzlichen Luftverlust durch Schlauchplatzer gibt es nicht mehr. Die Resistenz gegen Snakebites ist nahezu verdoppelt. Optimal funktioniert bei Tubeless-Reifen die Kombination mit Pannenschutzflüssigkeit. Das macht die Reifen unempfindlich gegen Einstiche.

Außerdem kann man Tubeless-Reifen mit etwas weniger Luftdruck fahren, dadurch haben sie eine deutlich bessere Fahrperformance. Gerade auf schlechter Strecke hält der Reifen viel besseren Bodenkontakt.

 

Nähere Informationen zum TUBELESS Einsatz bei Straßenbikes vermittelt das folgende Video:

[dt_gap height=”30″]
[vc_video link=”http://youtu.be/6D7M_35OKzc”][dt_gap height=”20″][dt_benefits_vc columns=”3″ style=”1″ dividers=”true” image_background=”true” target_blank=”false” header_size=”h1″ content_size=”normal” number=”8″ orderby=”title” order=”asc” animation=”none” category=”tubelessamc”][dt_gap height=”10″]
[dt_gap height=”20″][dt_benefits_vc columns=”2″ style=”1″ dividers=”true” image_background=”true” target_blank=”false” header_size=”h1″ content_size=”normal” number=”8″ orderby=”title” order=”asc” animation=”none” category=”importantlinks”][dt_gap height=”10″]

GEMESSENER ROLLWIDERSTAND VON MODERNEN TUBELESS-REIFEN GEGENÜBER TUBULAR-REIFEN UND SYSTEMEN MIT SCHLÄUCHEN

Vorteile_Rennrad_Tubeless_ReifenQuelle: Tour Magazin, Februar 2013

Tubeless-Laufräder

[dt_gap height=”5″ /]

DIE AKTUELLEN MODELLE IM ÜBERBLICK

[dt_gap height=”10″][dt_portfolio_jgrid padding=”20″ target_height=”250″ descriptions=”on_hover” hover_animation=”fade” hover_bg_color=”accent” hover_content_visibility=”on_hover” number=”12″ orderby=”date” order=”desc” category=”americanclassic-2″]
American Classic WIDE LIGHTNING Laufräder erzielen beste Paraxiseindrücke beim Test des Magazins Twentynineinches 2014 1024 682 revolution sports

American Classic WIDE LIGHTNING Laufräder erzielen beste Paraxiseindrücke beim Test des Magazins Twentynineinches 2014

Beim ersten Praxistest der Website Twentynineinches-de.com erhalten die neuen American Classic WIDE LIGHTNING Disc 29 Tubeless Laufräder viel Lob für ihre Produkt- und Fahreigenschaften.

Das erste Fazit lautet: “Zusammenfassend war die Performance der AMERICAN CLASSIC Wide Lightning 29er Laufräder bisher ausgezeichnet und ohne wirkliche Auffälligkeiten. Durch den Doppeltest zwischen Grannygear und mir, ist es außerdem unwahrscheinlich, dass uns irgendwelche Schwächen entgehen – so sie denn überhaupt existieren. Bisher schlagen sich die Laufräder mustergültig. Wir werden die AC Wide Lightnings weiterhin hart ran nehmen und euch von unseren Beobachtungen und natürlich allen eventuellen Auffälligkeiten berichten.
Womit ich zum Schluss dieses Zwischenberichts kommen und mir nur noch überlegen muss, welches Autombil-Equivalent wohl den AC Wide Lightnings am nächsten kommt …. schnell, robust, vielseitig, High-End und dennoch bezahlbar… wie wär´s mit einem VOLKSWAGEN Touareg V6?”

Quelle: Twentynineinches Deutschland Magazin April 2014

Informationen und Preise zu American Classic Produkten erhalten Sie hier:
http://www.revolutionsports.eu/

 

 

Ramona Pillich vom Revolution Sports Factory Team belegt den 2. Platz beim Giro Nortorf 960 693 revolution sports

Ramona Pillich vom Revolution Sports Factory Team belegt den 2. Platz beim Giro Nortorf

photo1[1] photo2

 

Beim Giro Nortorf Rennen am 30.03.2014 hat Ramona Pillich vom Revolution Sports Factory Team den zweiten Platz in der Frauenwertung des Straßenrennens belegt (Jedermann Kategorie). Sie fuhr in dieser Saison zum ersten Mal auf den neuen American Classic ROAD TUBELESS Laufrädern mit Schwalbe Ultremo ZX Tubeless Reifen und konnte sich nicht nur nach dem erfolgreichen reflexartigen Sturz-Ausweichmanöver über den seitlichen Grünstreifen über die hohe Pannensicherheit der schlauchlosen Laufräder freuen.

Wir freuen uns mit Ramona und wünsche ihr weiterhin eine erfolgreiche und defektfreie Saison 2014.

 

 

Tubeless Rennradlaufräder von American Classic auf der Überholspur 1000 400 revolution sports

Tubeless Rennradlaufräder von American Classic auf der Überholspur

[dt_gap height=”10″]

Bei uns passen Reifen, Felgen und Dichtmittel optimal zusammen!

[dt_gap height=”10″]

[dt_gap height=”5″ /]

SCHWALBE hat die Laufradkompatibilität getestet und empfiehlt Tubeless Laufräder von American Classic

[dt_gap height=”25″]

Alles zum Thema Tubeless bei der Firma SCHWALBE

http://www.schwalbe.com/de/road-tubeless.html

[dt_gap height=”10″]

Schwalbe_AmericanClassic_Road_Tubeless_Empfehlung.png

Weshalb sich spätestens jetzt der Umstieg lohnt!

[dt_gap height=”30″]

AC_Lo-Res_Logo_colorrgbDer Hauptgrund schlauchlos zu fahren, ist die Pannensicherheit. Im Falle eines Durchstiches füllt und verschließt die PlattenKiller-Dichtflüssigkeit schnell kleine und große Löcher im Reifen, welche normalerweise durch Glasscherben, Dornen oder andere Splitter verursacht werden. Durchschläge, bei denen der Schlauch zwischen Reifen und Felge eingeklemmt wird, können ebenfalls nicht mehr vorkommen, da es keinen Schlauch mehr gibt.

Bei unserem Tubeless-System geht es aber auch um Geschwindigkeit. Bei American Classic Tubeless-Laufrädern wird das Gewicht am äußersten Rand des Rades verringert, was zu einem niedrigeren Rollwiederstand und höherer Kraftausbeute führt. Dieses Ziel wird erreicht, weil Sie leichtere Reifen ohne eine schwere, unflexible Pannenschutzschicht fahren können. Außerdem ist die Dichtflüssigkeit leichter als ein Schlauch. Bei einer herkömmlichen Hakenfelgenkonstellation (Clincher) bewegen sich Reifen und Schlauch gegeneinander, was Reibung und somit Energieverlust mit sich bringt. Mit dem Tubeless-System von American Classic gibt es keinen Leistungsverlust durch Reibungsenergie zwischen Reifen und Schlauch.

Insgesamt lassen sich unsere Tubeless-Laufräder mit weniger Energie des Fahrers schneller beschleunigen. Und das Beste ist, dass platte Reifen ebenfalls fast hundertprozentig ausgeschlossen werden.

[dt_gap height=”30″]
[vc_single_image image=”20817″ img_link_target=”_self” img_size=”1000×400″]
[dt_gap height=”20″][dt_benefits_vc columns=”3″ style=”1″ dividers=”true” image_background=”true” target_blank=”false” header_size=”h1″ content_size=”normal” number=”8″ orderby=”title” order=”asc” animation=”none” category=”tubelessamc”][dt_gap height=”10″]
[dt_gap height=”20″][dt_benefits_vc columns=”2″ style=”1″ dividers=”true” image_background=”true” target_blank=”false” header_size=”h1″ content_size=”normal” number=”8″ orderby=”title” order=”asc” animation=”none” category=”importantlinks”][dt_gap height=”10″]

GEMESSENER ROLLWIDERSTAND VON MODERNEN TUBELESS-REIFEN GEGENÜBER TUBULAR-REIFEN UND SYSTEMEN MIT SCHLÄUCHEN

Vorteile_Rennrad_Tubeless_ReifenQuelle: Tour Magazin, Februar 2013

Der PlattenKiller in Aktion

[dt_gap height=”5″ /]

DIE VIDEOS PRÄSENTIEREN DIE ÜBERZEUGENDEN EIGENSCHAFTEN

[dt_gap height=”10″]

Das PlattenKiller-Dichtmittel funktioniert wie ein automatischer Flicken. Sobald ein Loch im Reifen entsteht, dichten die Dichtkristalle der PlattenKiller-Flüssigkeit das Loch dauerhaft ab. Die Versiegelung der Öffnung erfolgt in Bruchteilen einer Sekunde, damit möglichst wenig Luft aus dem Reifen austreten kann.

Bei diesem PlattenKiller-Test überfährt das Bike mehrfach ein Brett mit 20 Nägeln. Die Demonstration zeigt, wie schnell der PlattenKiller im Reifen arbeitet. Insgesamt werden 480 Löcher so schnell geschlossen, dass der Radfahrer noch genug Luft im Reifen hat, um die Fahrt ohne Nachpumpen fortzusetzen.

Tubeless-Technologie für Rennräder

[dt_gap height=”5″ /]

WIE ROAD TUBELESS FUNKTIONIERT

[dt_gap height=”10″]

Road-Tubeless-Laufräder heben die Felgentechnologie auf eine neue Ebene. Mountainbiker fahren unser Schlauchlossystem schon mehrere Jahre erfolgreich im Alltag und Renneinsatz. Dank der extremen Pannensicherheit und dem geringen Rollwiderstand dieser Technik sind die Schlauchlos-Laufräder nicht mehr aus dem Radsport wegzudenken. Nun gibt es diese Innovation endlich auch für die Rennradfahrer sowie Cyclo- Crosser und Alltagsradfahrer. Sämtliche Laufräder von American Classic mit dem Zusatz „Tubeless“ sind bereits vorbereitet und mit einer Lage Fiberglasband, das die Speichenlöcher abdeckt, und zwei Lagen Honeytape Dichtband, um die Felge abzudichten, perfekt für den Einsatz ohne Schläuche ausgestattet.

Als nächstes muss lediglich ein kompatibler Reifen installiert und die Dichtflüssigkeit durch das Tubeless-Ventil eingefüllt werden. Die Dichtflüssigkeit ersetzt den konventionellen Schlauch. Sie fragen sich nun vielleicht, wie sicher unser Schlauchlossystem funktioniert. Bill Shook hat aus diesem Grund die Spezialfelge mit einem Wulstkernhaken (Bead-Barb-Technologie) konstruiert. Dieser verläuft innerhalb des Felgenflansches und sorgt für den perfekten Reifensitz. Bei der Installation des Reifens rutscht dieser über den Wulstkernhaken und setzt sich damit fest an den Felgenflansch, was ein abgeschlossenes System schafft, aus dem keine Dichtflüssigkeit oder Luft mehr austreten kann.

Tubeless-Installation

[dt_gap height=”5″ /]

SO EINFACH SIND TUBELESS-REIFEN ZU INSTALLIEREN

[dt_gap height=”10″]
[dt_gap height=”10″][vc_video link=”http://youtu.be/Oj0-Rmen-Hw”]
[dt_gap height=”10″][vc_single_image image=”20553″ img_link_target=”_self” img_size=”1100×733″]

Tubeless-Felgen

[dt_gap height=”5″ /]

SPEZIELLE BREITE TUBELESS-FELGEN

[dt_gap height=”10″]

Alle Welt redet von breiteren Felgen für Rennräder und Mountainbikes. Aber was bedeutet das wirklich für Sie als Fahrer? Auf dem Markt existieren bereits breite Felgen, aber diese sind entweder zu schwer oder sie sind leicht und dann aber zu weich. Bill Shook hat seine mathematischen Kenntnisse angewandt, um unsere revolutionären Felgen so zu entwerfen, dass sie sowohl leicht, widerstandfähig und aerodynamisch als auch sehr breit sind.

Ein ausgesprochen großer Vorteil von breiten Felgen ist die Möglichkeit, schmalere, leichte Faltreifen zu fahren und vom hohen, gut dämpfenden Luftvolumen mit deutlich verbesserter Traktion profitieren zu können.

Extra breite Reifen bieten zwar zusätzliches Luftvolumen, aber sie sind schwer und haben träge Fahreigenschaften. Breite Felgen machen aus schmalen Reifen breite Reifen mit allen Vorteilen. Das erwünschte Zusammenspiel von Reifen- und Laufradeigenschaften wird durch das Ausdehnen der schmaleren Reifenkarkasse auf der breiten Felge erreicht. Reifen werden auf American Classic Tubeless-Felgen effektiv breiter. Außerdem verringern schmalere Reifen auf einer breiten Felge das seitliche Wandern des Reifens auf der Felge. Bei breiten Reifen auf einer schmalen Felge kann es zum Hin- und Her-Schwimmen des Reifens kommen, wodurch die Lenkpräzision erheblich abnimmt. Bei der Verwendung einer breiten Felge mit einem schmaleren Reifen wird dies verringert und führt zu einem besseren Fahrverhalten mit optimaler Kontrolle. Außerdem ist das Gewicht des Laufrades an seinem äußersten Rand mit einem schmaleren Reifen geringer, was zu niedrigerem Rollwiderstand und mehr Geschwindigkeit führt.

Unsere breiteren und leichteren Felgen führen zu schnellerer Beschleunigung, sicherer Bodenhaftung, leichterem Abrollen und verbessertem Fahrverhalten, wie es von Tourenfahrern und wettkampforientierten Athleten gleichermaßen verlangt wird.

Tubeless-Laufräder

[dt_gap height=”5″ /]

DIE AKTUELLEN MODELLE IM ÜBERBLICK

[dt_gap height=”10″][dt_portfolio_jgrid padding=”20″ target_height=”250″ descriptions=”on_hover” hover_animation=”fade” hover_bg_color=”accent” hover_content_visibility=”on_hover” number=”12″ orderby=”date” order=”desc” category=”americanclassic-2″]
Add yoga classes to your everyday life 150 150 revolution sports

Add yoga classes to your everyday life

[vc_single_image image=”14582″ img_size=”1350×1000″ alignment=”center”]
[dt_call_to_action animation=”none” text_align=”center”]

“Lesser artists borrow, great artists steal.”

– Igor Stravinsky

[/dt_call_to_action]

In consectetur viverra ante, eget vulputate magna aliquam in. Ut sem arcu, consequat quis lacinia id, ultrices in felis. Suspendisse potenti. Donec venenatis, eros scelerisque volutpat fringilla, mi diam varius ligula, in eleifend lectus est fermentum lorem.

Duis volutpat sollicitudin ante ac hendrerit. Ut fermentum elit at augue vestibulum feugiat. Integer ac magna lacinia velit bibendum ornare.

Donec venenatis, eros scelerisque volutpat fringilla, mi diam varius ligula, in eleifend lectus est fermentum lorem. Duis volutpat sollicitudin ante ac hendrerit. Proin tellus mi, eleifend non venenatis sit amet, ullamcorper at ligula. Nunc molestie dolor nec magna fermentum in pharetra orci mollis.

[dt_fancy_separator separator_style=”dashed”]
[vc_single_image image=”14534″ img_size=”1350×1000″ alignment=”center”]
[dt_call_to_action animation=”none” text_align=”center”]

“Vision is the art of seeing what is invisible to others.”

– Jonathan Swift

[/dt_call_to_action]

Donec venenatis, eros scelerisque volutpat fringilla, mi diam varius ligula, in eleifend lectus est fermentum loremvolutpat sollicitudin ante ac hendrerit. Ut fermentum elit at augue vestibulum feugiat. Integer ac magna lacinia velit bibendum ornare.

Proin tellus mi, eleifend non venenatis sit amet, ullamcorper at ligula. Nunc molestie dolor nec magna fermentum in pharetra orci mollis. In consectetur viverra ante, eget lorem ipsum dolor aliquam in.

Ut sem arcu, consequat quis lacinia id, ultrices in felis. Suspendisse potenti. Donec venenatis, eros scelerisque volutpat fringilla, mi diam varius ligula, in eleifend lectus est fermentum lorem.

Exclusive winery master class 150 150 revolution sports

Exclusive winery master class

[vc_single_image image=”14588″ border_color=”grey” img_link_target=”_self” img_size=”1500×500″]

In consectetur viverra ante, eget vulputate magna aliquam in. Ut sem arcu, consequat quis lacinia id, ultrices in felis. Suspendisse potenti.

Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Etiam dui libero, tempor quis congue in, interdum eget tortor. Vivamus aliquam dictum lacus quis tincidunt.

Vivamus ullamcorper leo risus, non vehicula odio. In consectetur viverra ante, eget vulputate magna aliquam in. Ut sem arcu, consequat quis lacinia id, ultrices in felis. Suspendisse potenti. Donec venenatis, eros scelerisque volutpat fringilla, mi diam varius ligula, in eleifend lectus est fermentum lorem.

[dt_teaser type=”uploaded_image” image_id=”14590″ target=”blank” style=”1″ content_size=”small” text_align=”left” background=”fancy” misc_link=”http://themeforest.net/user/Dream-Theme”]

HOW TO CHOOSE

Lorem aliquam ante solli citudin nisl ultricies.

[dt_gap height=”8″ /]

[dt_button size=”small” animation=”none” icon=”” icon_align=”left” color=”” link=”http://themeforest.net/user/Dream-Theme” target_blank=”true”]More details[/dt_button]

[/dt_teaser]

[dt_teaser type=”uploaded_image” image_id=”14589″ target=”blank” style=”1″ content_size=”small” text_align=”left” background=”fancy” misc_link=”http://themeforest.net/user/Dream-Theme”]

HOW TO SERVE

Vivamus ante ipsum dolor nisl ultricies.

[dt_gap height=”8″ /]

[dt_button size=”small” animation=”none” icon=”” icon_align=”left” color=”” link=”http://themeforest.net/user/Dream-Theme” target_blank=”true”]More details[/dt_button]

[/dt_teaser]

[dt_teaser type=”uploaded_image” image_id=”14591″ target=”blank” style=”1″ content_size=”small” text_align=”left” background=”fancy” misc_link=”http://themeforest.net/user/Dream-Theme”]

TIPS & TRICKS

Lorem amet ante nisl coni actetur dolor.

[dt_gap height=”8″ /]

[dt_button size=”small” animation=”none” icon=”” icon_align=”left” color=”” link=”http://themeforest.net/user/Dream-Theme” target_blank=”true”]More details[/dt_button]

[/dt_teaser]

Penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Etiam dui libero, tempor quis congue in, interdum eget tortor. Vivamus aliquam dictum lacus quis tincidunt.

In consectetur viverra ante, eget vulputate magna aliquam in. Ut sem arcu, consequat quis lacinia id, ultrices in felis. Suspendisse potenti.

Exclusive family master class 150 150 revolution sports

Exclusive family master class

[vc_single_image image=”14553″ img_size=”1500×800″]

In consectetur viverra ante, eget vulputate magna aliquam in. Ut sem arcu, consequat quis lacinia id, ultrices in felis. Suspendisse potenti.

Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Etiam dui libero, tempor quis congue in, interdum eget tortor. Vivamus aliquam dictum lacus quis tincidunt.

Vivamus ullamcorper leo risus, non vehicula odio. In consectetur viverra ante, eget vulputate magna aliquam in. Ut sem arcu, consequat quis lacinia id, ultrices in felis. Suspendisse potenti. Donec venenatis, eros scelerisque volutpat fringilla, mi diam varius ligula, in eleifend lectus est fermentum lorem.

Cookie- und Privatsphäreeinstellungen

Unsere Website nutzt zur Darstellung von Inhalten die Cookie-Technologie. Sie können einzelne Funktionen unten ausschalten. Der Schalter der Funktion wird dann grau. Ohne Cookie-Technologie sind die Funktionen der Website eingeschränkt.


Privacy Preferences

When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in the form of cookies. Here you can change your Privacy preferences. It is worth noting that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we are able to offer.

Click to enable/disable Google Analytics tracking code.
Click to enable/disable Google Fonts.
Click to enable/disable Google Maps.
Click to enable/disable video embeds.
Unsere Website nutzt zur Darstellung von Inhalten für Sie "Cookies". Bitte stimmen Sie der Nutzung zu oder passen die Cookie-Einstellung einfach an. Dann sind Funktionen der Website eingeschränkt. Our website uses Cookies. Without the use of Cookies the Website has less functions. Please, define your Privacy Preferences settings or agree to our use of Cookies.