• Hotline: +49 30 64 83 63 21 ⎜ Mo. - Fr. 10 - 18 Uhr ⎜ email@revolutionsports.eu

Posts Tagged :

Tuning

Road Tubeless Test-Tag am 17.05.14 im NDuro Life Café Berlin 1000 400 revolution sports

Road Tubeless Test-Tag am 17.05.14 im NDuro Life Café Berlin

[vc_single_image image=”20817″ img_link_target=”_self” img_size=”1000×400″]

TUBELESS TEST-TAG & TUBELESS TRAINING IN BERLIN

[dt_gap height=”5″ /]

ALLES ÜBER TUBELESS-TECHNIK
PROBEFAHREN MIT RENNRAD-LAUFRÄDERN VON AMERICAN CLASSIC

[dt_gap height=”30″]

AC_Lo-Res_Logo_colorrgb

WELCHE LAUFRÄDER KÖNNEN GETESTET WERDEN?

Unsere aktuellen TUBELESS-Modelle Road Tubeless und ARGENT stehen für Rennrad- und Triathlonbikes mit Felgenbremsen zum Ausprobieren zur Verfügung.

Die erfolgreichen Mountain Bike Modelle für Rennen, All-Mountain- und Enduro-Einsätze werden in der Ausstellung präsentiert.

 


Screen Shot 2014-04-10 at 22.29.16WELCHE TIPPS UND TRICKS WERDEN VERMITTELT?

Wir demonstrieren die einfache Montage von TUBELESS-Reifen sowie das Befüllen mit PlattenKiller-Dichtmittel. Die Vorgehensweise ist für Mountain Bikes und Trekking Bikes identisch.


FÜR WEN IST DIE VERANSTALTUNG GEEIGNET?

Schlauchlose Laufräder haben einen sehr geringen Rollwiderstand und bieten einen extremen Pannenschutz.
TUBELESS-Technik ist für Rennradfahrer, Triathleten, Mountain Biker und alle Radfahrer geeignet, die schneller und pannensicher unterwegs sein möchten.

Laufräder bieten das beste Tuning-Potenzial am Bike. Wir zeigen die Vorteile.

 

WO UND WANN FINDET DER TEST-TAG STATT?

  • Am 17.05.14 zwischen 11 Uhr und 15 Uhr
  • Im NDuro Café und Biergarten (http://ndurolife.com)
  • Eichkampstraße 156, 14055 Berlin (Berlin, Germany)

 

ZUM ABLAUF DES TEST-TAGES

  • Rennrad und Ausweis mitbringen und leichte TUBELESS-Laufräder ab 1.231 g ausprobieren
  • Informationsaustausch über Tubeless-Technik
  • Es gibt Tipps und Tricks zum Einsatz und der Umrüstung

 

KOOPERATIONSPARTNER: DIE FIRMA SCHWALBE MIT MODERNSTEN TUBELESS-REIFEN

Was sagt der führende Tubeless Reifenhersteller zum Thema “TUBELESS bei Straßenrädern”?

Wir haben lange am Rennrad TUBELESS-Reifen gearbeitet. Jetzt sind wir von den Vorteilen begeistert. Die Reifen sind extrem schnell. Reifen und Schlauch sind in einem Bauteil vereint. Das erspart eine Menge unnötige Reibung. Der Rollwiderstand ist sogar noch geringer, als beim Superleichtgewicht Ultremo ZLX.

Gleichzeitig sind die Reifen extrem sicher. Plötzlichen Luftverlust durch Schlauchplatzer gibt es nicht mehr. Die Resistenz gegen Snakebites ist nahezu verdoppelt. Optimal funktioniert bei Tubeless-Reifen die Kombination mit Pannenschutzflüssigkeit. Das macht die Reifen unempfindlich gegen Einstiche.

Außerdem kann man Tubeless-Reifen mit etwas weniger Luftdruck fahren, dadurch haben sie eine deutlich bessere Fahrperformance. Gerade auf schlechter Strecke hält der Reifen viel besseren Bodenkontakt.

 

Nähere Informationen zum TUBELESS Einsatz bei Straßenbikes vermittelt das folgende Video:

[dt_gap height=”30″]
[vc_video link=”http://youtu.be/6D7M_35OKzc”][dt_gap height=”20″][dt_benefits_vc columns=”3″ style=”1″ dividers=”true” image_background=”true” target_blank=”false” header_size=”h1″ content_size=”normal” number=”8″ orderby=”title” order=”asc” animation=”none” category=”tubelessamc”][dt_gap height=”10″]
[dt_gap height=”20″][dt_benefits_vc columns=”2″ style=”1″ dividers=”true” image_background=”true” target_blank=”false” header_size=”h1″ content_size=”normal” number=”8″ orderby=”title” order=”asc” animation=”none” category=”importantlinks”][dt_gap height=”10″]

GEMESSENER ROLLWIDERSTAND VON MODERNEN TUBELESS-REIFEN GEGENÜBER TUBULAR-REIFEN UND SYSTEMEN MIT SCHLÄUCHEN

Vorteile_Rennrad_Tubeless_ReifenQuelle: Tour Magazin, Februar 2013

Tubeless-Laufräder

[dt_gap height=”5″ /]

DIE AKTUELLEN MODELLE IM ÜBERBLICK

[dt_gap height=”10″][dt_portfolio_jgrid padding=”20″ target_height=”250″ descriptions=”on_hover” hover_animation=”fade” hover_bg_color=”accent” hover_content_visibility=”on_hover” number=”12″ orderby=”date” order=”desc” category=”americanclassic-2″]
Tubeless Rennradlaufräder von American Classic auf der Überholspur 1000 400 revolution sports

Tubeless Rennradlaufräder von American Classic auf der Überholspur

[dt_gap height=”10″]

Bei uns passen Reifen, Felgen und Dichtmittel optimal zusammen!

[dt_gap height=”10″]

[dt_gap height=”5″ /]

SCHWALBE hat die Laufradkompatibilität getestet und empfiehlt Tubeless Laufräder von American Classic

[dt_gap height=”25″]

Alles zum Thema Tubeless bei der Firma SCHWALBE

http://www.schwalbe.com/de/road-tubeless.html

[dt_gap height=”10″]

Schwalbe_AmericanClassic_Road_Tubeless_Empfehlung.png

Weshalb sich spätestens jetzt der Umstieg lohnt!

[dt_gap height=”30″]

AC_Lo-Res_Logo_colorrgbDer Hauptgrund schlauchlos zu fahren, ist die Pannensicherheit. Im Falle eines Durchstiches füllt und verschließt die PlattenKiller-Dichtflüssigkeit schnell kleine und große Löcher im Reifen, welche normalerweise durch Glasscherben, Dornen oder andere Splitter verursacht werden. Durchschläge, bei denen der Schlauch zwischen Reifen und Felge eingeklemmt wird, können ebenfalls nicht mehr vorkommen, da es keinen Schlauch mehr gibt.

Bei unserem Tubeless-System geht es aber auch um Geschwindigkeit. Bei American Classic Tubeless-Laufrädern wird das Gewicht am äußersten Rand des Rades verringert, was zu einem niedrigeren Rollwiederstand und höherer Kraftausbeute führt. Dieses Ziel wird erreicht, weil Sie leichtere Reifen ohne eine schwere, unflexible Pannenschutzschicht fahren können. Außerdem ist die Dichtflüssigkeit leichter als ein Schlauch. Bei einer herkömmlichen Hakenfelgenkonstellation (Clincher) bewegen sich Reifen und Schlauch gegeneinander, was Reibung und somit Energieverlust mit sich bringt. Mit dem Tubeless-System von American Classic gibt es keinen Leistungsverlust durch Reibungsenergie zwischen Reifen und Schlauch.

Insgesamt lassen sich unsere Tubeless-Laufräder mit weniger Energie des Fahrers schneller beschleunigen. Und das Beste ist, dass platte Reifen ebenfalls fast hundertprozentig ausgeschlossen werden.

[dt_gap height=”30″]
[vc_single_image image=”20817″ img_link_target=”_self” img_size=”1000×400″]
[dt_gap height=”20″][dt_benefits_vc columns=”3″ style=”1″ dividers=”true” image_background=”true” target_blank=”false” header_size=”h1″ content_size=”normal” number=”8″ orderby=”title” order=”asc” animation=”none” category=”tubelessamc”][dt_gap height=”10″]
[dt_gap height=”20″][dt_benefits_vc columns=”2″ style=”1″ dividers=”true” image_background=”true” target_blank=”false” header_size=”h1″ content_size=”normal” number=”8″ orderby=”title” order=”asc” animation=”none” category=”importantlinks”][dt_gap height=”10″]

GEMESSENER ROLLWIDERSTAND VON MODERNEN TUBELESS-REIFEN GEGENÜBER TUBULAR-REIFEN UND SYSTEMEN MIT SCHLÄUCHEN

Vorteile_Rennrad_Tubeless_ReifenQuelle: Tour Magazin, Februar 2013

Der PlattenKiller in Aktion

[dt_gap height=”5″ /]

DIE VIDEOS PRÄSENTIEREN DIE ÜBERZEUGENDEN EIGENSCHAFTEN

[dt_gap height=”10″]

Das PlattenKiller-Dichtmittel funktioniert wie ein automatischer Flicken. Sobald ein Loch im Reifen entsteht, dichten die Dichtkristalle der PlattenKiller-Flüssigkeit das Loch dauerhaft ab. Die Versiegelung der Öffnung erfolgt in Bruchteilen einer Sekunde, damit möglichst wenig Luft aus dem Reifen austreten kann.

Bei diesem PlattenKiller-Test überfährt das Bike mehrfach ein Brett mit 20 Nägeln. Die Demonstration zeigt, wie schnell der PlattenKiller im Reifen arbeitet. Insgesamt werden 480 Löcher so schnell geschlossen, dass der Radfahrer noch genug Luft im Reifen hat, um die Fahrt ohne Nachpumpen fortzusetzen.

Tubeless-Technologie für Rennräder

[dt_gap height=”5″ /]

WIE ROAD TUBELESS FUNKTIONIERT

[dt_gap height=”10″]

Road-Tubeless-Laufräder heben die Felgentechnologie auf eine neue Ebene. Mountainbiker fahren unser Schlauchlossystem schon mehrere Jahre erfolgreich im Alltag und Renneinsatz. Dank der extremen Pannensicherheit und dem geringen Rollwiderstand dieser Technik sind die Schlauchlos-Laufräder nicht mehr aus dem Radsport wegzudenken. Nun gibt es diese Innovation endlich auch für die Rennradfahrer sowie Cyclo- Crosser und Alltagsradfahrer. Sämtliche Laufräder von American Classic mit dem Zusatz „Tubeless“ sind bereits vorbereitet und mit einer Lage Fiberglasband, das die Speichenlöcher abdeckt, und zwei Lagen Honeytape Dichtband, um die Felge abzudichten, perfekt für den Einsatz ohne Schläuche ausgestattet.

Als nächstes muss lediglich ein kompatibler Reifen installiert und die Dichtflüssigkeit durch das Tubeless-Ventil eingefüllt werden. Die Dichtflüssigkeit ersetzt den konventionellen Schlauch. Sie fragen sich nun vielleicht, wie sicher unser Schlauchlossystem funktioniert. Bill Shook hat aus diesem Grund die Spezialfelge mit einem Wulstkernhaken (Bead-Barb-Technologie) konstruiert. Dieser verläuft innerhalb des Felgenflansches und sorgt für den perfekten Reifensitz. Bei der Installation des Reifens rutscht dieser über den Wulstkernhaken und setzt sich damit fest an den Felgenflansch, was ein abgeschlossenes System schafft, aus dem keine Dichtflüssigkeit oder Luft mehr austreten kann.

Tubeless-Installation

[dt_gap height=”5″ /]

SO EINFACH SIND TUBELESS-REIFEN ZU INSTALLIEREN

[dt_gap height=”10″]
[dt_gap height=”10″][vc_video link=”http://youtu.be/Oj0-Rmen-Hw”]
[dt_gap height=”10″][vc_single_image image=”20553″ img_link_target=”_self” img_size=”1100×733″]

Tubeless-Felgen

[dt_gap height=”5″ /]

SPEZIELLE BREITE TUBELESS-FELGEN

[dt_gap height=”10″]

Alle Welt redet von breiteren Felgen für Rennräder und Mountainbikes. Aber was bedeutet das wirklich für Sie als Fahrer? Auf dem Markt existieren bereits breite Felgen, aber diese sind entweder zu schwer oder sie sind leicht und dann aber zu weich. Bill Shook hat seine mathematischen Kenntnisse angewandt, um unsere revolutionären Felgen so zu entwerfen, dass sie sowohl leicht, widerstandfähig und aerodynamisch als auch sehr breit sind.

Ein ausgesprochen großer Vorteil von breiten Felgen ist die Möglichkeit, schmalere, leichte Faltreifen zu fahren und vom hohen, gut dämpfenden Luftvolumen mit deutlich verbesserter Traktion profitieren zu können.

Extra breite Reifen bieten zwar zusätzliches Luftvolumen, aber sie sind schwer und haben träge Fahreigenschaften. Breite Felgen machen aus schmalen Reifen breite Reifen mit allen Vorteilen. Das erwünschte Zusammenspiel von Reifen- und Laufradeigenschaften wird durch das Ausdehnen der schmaleren Reifenkarkasse auf der breiten Felge erreicht. Reifen werden auf American Classic Tubeless-Felgen effektiv breiter. Außerdem verringern schmalere Reifen auf einer breiten Felge das seitliche Wandern des Reifens auf der Felge. Bei breiten Reifen auf einer schmalen Felge kann es zum Hin- und Her-Schwimmen des Reifens kommen, wodurch die Lenkpräzision erheblich abnimmt. Bei der Verwendung einer breiten Felge mit einem schmaleren Reifen wird dies verringert und führt zu einem besseren Fahrverhalten mit optimaler Kontrolle. Außerdem ist das Gewicht des Laufrades an seinem äußersten Rand mit einem schmaleren Reifen geringer, was zu niedrigerem Rollwiderstand und mehr Geschwindigkeit führt.

Unsere breiteren und leichteren Felgen führen zu schnellerer Beschleunigung, sicherer Bodenhaftung, leichterem Abrollen und verbessertem Fahrverhalten, wie es von Tourenfahrern und wettkampforientierten Athleten gleichermaßen verlangt wird.

Tubeless-Laufräder

[dt_gap height=”5″ /]

DIE AKTUELLEN MODELLE IM ÜBERBLICK

[dt_gap height=”10″][dt_portfolio_jgrid padding=”20″ target_height=”250″ descriptions=”on_hover” hover_animation=”fade” hover_bg_color=”accent” hover_content_visibility=”on_hover” number=”12″ orderby=”date” order=”desc” category=”americanclassic-2″]
Revolution Sports bei der Berliner Fahrradschau Messe 2011 150 150 revolution sports

Revolution Sports bei der Berliner Fahrradschau Messe 2011

niner_custom_bikes_best_brands_air9

Revolution Sports präsentiert die neuesten Trends und Entwicklungen in Sachen 29er Mountain Bikes und Laufradtechnologie der Marken American Classic und NoTubes auf der BERLINER FAHRRAD SCHAU.

Am 05.03. und 06.03.2011 gibt es am Veranstaltungsort STATION-Berlin in der Luckenwalder Str. 4-6 nahe des Potsdamer-Platzes außerdem die Möglichkeit, sich live ein Bild des weltbesten Anti-Pannen-Systems für Fahrräder aller Art zu machen. Der PlattenKiller verhindert schnell und effektiv Löcher im Reifen bis 7 mm im Durchmesser. Neben einer ausführlichen Demonstration steht Revolution Sports für Fragen und Antworten jederzeit bereit.

Für weitere Informationen stehen Ihnen auch die Internetseiten unter www.PlattenKiller.de zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

American Classic, NoTubes und Niner Bikes mit SunRace Komponenten beim Bike Festival am Gardasee 150 150 revolution sports

American Classic, NoTubes und Niner Bikes mit SunRace Komponenten beim Bike Festival am Gardasee

revolution_sports_bike_festival_2010_riva_gardasee

Revolution Sports präsentiert die Neuheiten der Bike-Saison 2010 während des Bike Festivals in Riva del Garda. Vom 30.04. bis 02.05.2010 können auf dem Festival Gelände die Highlights des Produktsortiments in Augenschein genommen werden.

niner_ergon_mountain_bike_team_uphill

Das erste Lichtsystem zum selber konfigurieren

Die NiteRider PRO-Serie verfügt erstmals über eine beigefügte Computer-Software zur individuellen Konfiguration der Lampenelektronik. Dadurch kann der Nutzer sein eigenes Lichtprogramm bestimmen und die Helligkeitsstufen des Systems für den eigenen Einsatzzweck einstellen. Je nach Wahl der Leuchtkraft sind Laufzeiten zwischen 2 Stunden auf der Maximalstufe und 65 Stunden auf der Grundstufe möglich. Weiterhin verfügen die neuen Lampen über eine achtstufige Restenergieanzeige sowie praktische Schnellbefestigungsmöglichkeiten für Fahrräder und andere Sportgeräte.

niterider_pro_1200_licht_system_eigenschaften

ProLink von ProGold schmiert und reinigt Fahrradketten in einem Arbeitsgang

Eine saubere Kette hält länger und überträgt die Kraft besser auf das Hinterrad! Am Stand von Revolution Sports werden Ketten kostenlos mit dem selbstreinigenden Schmiermittel “ProLink” gepflegt. Es reinigt die Kette völlig automatisch. Einfach auftragen und der Antrieb ist immer top fit.

progold_prolink_schmiermittel_selbstreinigend_ausdauernd

Die Erfinder des NoTubes PlattenKillers live erleben

Zur Demonstration des Anti-Pannen-Systems von NoTubes wird der Erfinder und Firmengründer Stan Koziatek mit seiner Mannschaft erwartet. Bei verschiedenen Präsentationen wird die Funktionsweise des PlattenKillers in Schläuchen, Schlauchreifen und Schlauchlos-Systemen demonstriert. Für Interessierte steht das Team von Revolution Sports ganztägig mit Rat und Tat zur Verfügung.

notubes_plattenkiller_anti_pannen_system_dichtflüssigkeit

Die Rolleigenschaften von 29er Bikes erfahren

Das Team von NINER Bikes wird während des Bike Festivals zwei brandneue Modelle präsentieren. Das leichte Karbon-Hardtail “AIR 9 Carbon” sowie das Marathon-Fully “JET” stehen in den Starlöchern und werden ab Mai in Serie produziert werden. Erstmals werden NINER Testbikes zum Ausprobieren zur Verfügung stehen, um das Rollgefühl der großen Laufräder live erfahren zu können.

niner_air9_m_kermit_green_referenz

niner_rip_9_m_black_ano_all_mountain_bike_test_2010_referenz

Niner Bikes mit Komponenten von SunRace

Revolution Sports präsentiert die neuen Bike Komponenten der SunRace DriveN Kollektion NMX und NMZ.

Die Serien NMZ und NMX bilden mit ihren fortschrittlichen Antriebskomponenten die beiden Top-Ausstattungsgruppen.
Zu Demonstrationszwecken sind diese Komponenten an diversen Testbikes installiert, wodurch der optische Eindruck durch den Fahreindruck abgerundet werden kann.

SunRace Mountain Bike Komponenten 2010

Die Laufradtechnik der Zukunft ansehen

American Classic und NoTubes stellen die passenden Laufräder mit Schlauchlos-Technik für die NINER 29er Testbikes bereit. Somit können die Testfahrer gleichzeitig unterschiedliche Modelle für verschiedene Einsatzbereiche testen.

american_classic_mtb_disc_tubeless_super_laufradtest_2010

notubes_ztr_flow_laufradsatz_referenz

Als Europapremiere wird NoTubes außerdem sein neuestes Geheimnis lüften: Der erste Rennradlaufradsatz mit NoTubes ZTR Felgen ist serienreif und soll ähnlich wie die Mountain Bike Laufräder von speziellen Felgenprofilen für den Schlauchlosbetrieb profitieren und sensationell leicht sein.

Wir sind sehr gespannt und freuen uns auf viele Besucher am Gardasee!

Team Revolution Sports

Ivonne Kraft fährt beim Cape Epic Rennen mit ihrem NINER “Eat my dust” aufs Podium 150 150 revolution sports

Ivonne Kraft fährt beim Cape Epic Rennen mit ihrem NINER “Eat my dust” aufs Podium

RiderRacer.com Niner Revolution American Classic Mountain Bike Team

Ivonne Kraft vom Team RiderRacer landet mit ihrer Teampartnerin auf dem zweiten Platz beim Cape Epic Rennen in Südafrika 2010

Das Team “Sludge” mit Ivonne Kraft (auch Team RiderRacer.com powered by NINER Bikes und American Classic) und Hannele Steyn-Kotze belegen den zweiten Platz nach insgesamt acht Etappen in der Ladies Kategorie.

Eines der schönsten, gleichzeitig aber auch härtesten Etappenrennen der Welt ist vorüber. Bei der Cape Epic haben die Mountainbiker in acht Tagen rund 685 Kilometer zurückgelegt und dabei 14.663 Höhenmeter überwunden – und das bei großer Hitze!

NINER_AMC_Ivonne_Kraft_CapeEpic_2010

Bei der Herausforderung sind Teilnehmer aus 46 Nationen am Start gewesen
Bei der sechsten Auflage gingen 1.200 Athleten aus 46 Nationen an den Start, darunter Fahrer aus Argentinien, Australien, Brasilien, Kanada, Japan, Israel, Mexico, Russland, Schweden,der USA und Venezuela.

Ivonne Kraft hatte zur Vorbereitung auf die Cape Epic Challenge die Mountain Bike Challenge in Israel von einer Woche genutzt. Dort ist Sie drei Rennen gefahren und konnte durch zwei Einzelsiege den Gesamtsieg bei der Challenge gewinnen.

NINER_AMC_Ivonne_Kraft_CapeEpic_2010

Als Mitglied vom Team RiderRacer.com startet Sie erstmals beim Etappenrennen auf dem NINER “Eat my dust” 29er Bike von Revolution Sports. Somit gehört Sie wahrscheinlich zur ersten Athletin in Deutschland, welche die Rennsaison auf einem 29er Mountain Bike bestreiten wird und nach der Freigabe der UCI das Bike Format auch bei Bundesligarennen einsetzen kann.

Mehr Informationen zum aktuellen Ranking der einzelnen Teams sind auf der offiziellen Cape Epic Website verfügbar.

http://www.cape-epic.com/live/results2010.php

RiderRacer.com Niner Revolution American Classic Mountain Bike TeamDas NINER EMD 9 29er Team Bike von Ivonne Kraft

RiderRacer.com Niner Revolution American Classic Mountain Bike Team

RiderRacer.com Niner Revolution American Classic Mountain Bike Team

RiderRacer.com Niner Revolution American Classic Mountain Bike Team

RiderRacer.com Niner Revolution American Classic Mountain Bike Team

RiderRacer.com Niner Revolution American Classic Mountain Bike Team

Revolution Sports Produktkatalog 2010 150 150 revolution sports

Revolution Sports Produktkatalog 2010

Revolution Sports präsentiert alle Neuheiten für die kommende Saison 2010. Dazu zählen diverse neue Mountain Bike Modelle der Firmen Niner und Titus Bikes USA. Bei NoTubes und American Classic wird es für Racer und Cross-Country-Fahrer neue Felgen geben. Sämtliche Bilder erscheinen während der Eurobike Messe 2009 hier auf Flickr.

Bitte auf die Titelseite klicken, um den neuen Katalog anzusehen!

Revolution Sports Katalog 2010

Neben den weiteren NoTubes Felgen können sich die Besucher live von den Vorteilen und der Funktionsweise des NoTubes Systems mit Hilfe der Demonstratoren überzeugen. Alternativ können Sie das Demonstrationsvideo auf der Website ansehen: www.notubes.net.

Ergänzt wird die Ausstellung von amclassic Produkten. Der Laufradspezialist entwickelt und fertigt seit mehr als 27 Jahren Qualitätsprodukte für den Radsport. Neu für die kommende Saison sind Tubeless Laufräder 26- und 29-Zoll Laufräder.

Des weiteren zeigen wir die neuen Lichtsysteme von NiteRider, das selbstreinigende Schmiermittel von ProGold sowie diverse Produkte und Bekleidung von RiderRacer.com.

RiderRacer Lukas Kubis und Lisa Brandau gewinnen das Trans-Schwarzwaldrennen als Mixed-Team 150 150 revolution sports

RiderRacer Lukas Kubis und Lisa Brandau gewinnen das Trans-Schwarzwaldrennen als Mixed-Team

Lukas Kubis auf NoTubes Laufrädern mit PLATTENKILLER.de

RiderRacer Co-Sponsoring Athleten vom Revolution Sports Vertrieb Deutschland” alt=”Lisa Brandau Bike Racer” />

Lisa und Lukas sind bei der diesjährigen Ausgabe des Trans-Schwarzwald Mountain Bike Etappenrennens sehr erfolgreich gewesen und erreichten auf den 7 Etappen eine dritte Platzierung sowie sechs hervorragende Tagessiege. Das Co-Sponsoring Team von Revolution Sports konnte somit klar mit 40 Minuten Vorsprung vor dem folgenden Team mit der Ex-Weltmeisterin im Cyclo-Cross gewinnen.

Und NoTubes konnte auch wieder etwas zum Erfolg beitragen: Das PLATTENKILLER.de Anti-Pannen-System hat den Reifendefekt auf einer wichtigen Etappe souverän verhindert, so dass es zu keinen Verzögerungen im Rennen gekommen ist. Lisa war auf Ihren extrem leichten NoTubes ZTR RACE Laufrädern unterwegs und Lukas benutzte einen Custom Made NoTubes OLYMPIC Laufradsatz.

Niner Air 9 erzielt sehr gutes Testergebnis im aktuellen Bike Test 09/2009 1000 400 revolution sports

Niner Air 9 erzielt sehr gutes Testergebnis im aktuellen Bike Test 09/2009

NINER Air 9 Team XTR Bike

Das Niner Air 9 29ER Mountain Bike erhält das Test-Urteil “Sehr Gut” im Test der Septemberausgabe des Bike Magazins 2009.

Fazit des Testberichtes: Niner stellt mit dem Air 9 ein gelungenes Race-Bike auf die großen Räder, das sportlichen Marathonfahrern Vorteile verschafft.
Mehr Informationen zur Niner-Kollektion sind beim Revolution Sports Vertrieb erhältlich oder unter www.revolutionsports.eu

Ultra-leichte ZTR RACE Mountain Bike Laufradsätze verfügbar 150 150 revolution sports

Ultra-leichte ZTR RACE Mountain Bike Laufradsätze verfügbar

Ab sofort sind bei Revolution Sports die neuen ZTR RACE Laufradsätze der Firma NoTubes verfügbar.

Notubes Revolution ZTR RACE Laufradsatz

Die Basis der Laufräder bilden die ZTR RACE Felgen, welche in der 32-Loch-Variante in schwarz angeboten werden. Das Gewicht beträgt ca. 280 g pro Felge.

Als Spezialfelge für Mountain Bikes ist die ZTR RACE für das Setup mit einem geringen Reifendruck entwickelt worden. Die Traktion, der Abrollwiderstand und der Komfort standen beim Design im Vordergrund. Um die maximale Leistung zu entfalten, müssen die montierten Reifen einen Luftdruck zwischen 15 und 33 psi aufweisen. Das Fahrergewicht inklusive der Bekleidung und Ausrüstung darf 77 kg nicht überschreiten.

Gute Laufräder sind die Basis für ein leistungsfähiges Bike. Wie Schuhe beim Menschen entscheiden Sie über den Komfort und wie schnell und sicher eine bestimmte Strecke absolviert werden kann.

NoTubesRevolution Laufräder vereinen alle Vorteile der NoTubes-Technologie: Hohe Stabilität, niedriges Gewicht, perfekten Fahrkomfort, geringen Rollwiderstand, ausgezeichnete Traktion, einfachste Wartungsmöglichkeiten sowie extremen Pannenschutz.

Sämtliche Mountain Bike Laufradsätze werden individuell in Handarbeit angefertigt und bieten die optimale Leistung für die entsprechenden Einsatzbereiche.

Mehr Informationen unter: NoTubes Revolution Wheels

Cookie- und Privatsphäreeinstellungen

Unsere Website nutzt zur Darstellung von Inhalten die Cookie-Technologie. Sie können einzelne Funktionen unten ausschalten. Der Schalter der Funktion wird dann grau. Ohne Cookie-Technologie sind die Funktionen der Website eingeschränkt.


Privacy Preferences

When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in the form of cookies. Here you can change your Privacy preferences. It is worth noting that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we are able to offer.

Click to enable/disable Google Analytics tracking code.
Click to enable/disable Google Fonts.
Click to enable/disable Google Maps.
Click to enable/disable video embeds.
Unsere Website nutzt zur Darstellung von Inhalten für Sie "Cookies". Bitte stimmen Sie der Nutzung zu oder passen die Cookie-Einstellung einfach an. Dann sind Funktionen der Website eingeschränkt. Our website uses Cookies. Without the use of Cookies the Website has less functions. Please, define your Privacy Preferences settings or agree to our use of Cookies.