• Hotline: +49 30 64 83 63 21 ⎜ Mo. - Fr. 10 - 18 Uhr ⎜ email@revolutionsports.eu

Posts Tagged :

mountain biking

Trainerausbildung zum “Bike-Fit Fahrrad-Coach” und “Mountain Bike Trainer-D” im September 2020 in Berlin 1024 683 revolution sports

Trainerausbildung zum “Bike-Fit Fahrrad-Coach” und “Mountain Bike Trainer-D” im September 2020 in Berlin

Bike-Fit Fahrrad-Coaches” wecken mit Sicherheit das Feuer der Leidenschaft für’s Radfahren und den Radsport!


UNSERE INITIATIVE FÜR MEHR UND BESSERES RADFAHREN: MORE & BETTER CYCLING 2020

Wir freuen uns sehr, unser neues Ausbildungsprogramm “Bike-Fit-Fahrrad-Coach” und “Trainer-D Mountain Bike” vorstellen zu dürfen. Als Fachwart und Trainer für die Disziplin Mountain Bike plante Konstantin Henschen in den vergangenen zwei Jahren die Initiative “More & Better Cycling”. Gemeinsam mit den Verantwortlichen des Radfahrunterrichts der Schulen sowie Beratern der Jugend-Verkehrsschulen in Berlin wurde ein altersgerechtes Ausbildungskonzept mit dem Ziel konzipiert, durch Sicherheitsausbildung mehr Spaß beim Radfahren zu vermitteln. Die Ausbildungsinhalte umfassen sowohl alltagsrelevante Fahrsicherheitselemente als auch Fertigkeiten für das Radfahren als Hobby und Sport.

 

AUSGANGSSITUATION UND BEDARF AN ZEITGEMÄßEN AUSBILDUNGEN

Die Freizeitgewohnheiten verändern sich stark. Durch zunehmenden Medienkonsum kommt es zu Bewegungsarmut bei Kindern und Jugendlichen mit gesundheitlichen Langzeitfolgen wie Übergewicht, Diabetes und Herz-Kreislauferkrankungen. Die kürzlich veröffentlichte Studie der Weltgesundheitsorganisation unterstreicht den großen Handlungsbedarf. Weltweit gesehen bewegen sich vier von fünf Jugendlichen zu wenig. Auch deutsche Jugendliche schneiden in der Studie sehr schlecht ab: 79,7 Prozent der Jungen und sogar 87,9 Prozent der Mädchen waren körperlich nicht aktiv genug.

Der Bedarf an Sportangeboten ist hoch. Allerdings müssen die aktuellen Rahmenbedingungen berücksichtigt werden, da mit den meisten Kindern und Jugendlichen nicht unmittelbar ein leistungsorientiertes Training begonnen werden kann, sondern insbesondere bewegungsfördernde Trainingsangebote für weniger geübte Kinder und Jugendliche entwickelt und angeboten werden müssen.

Fahrradfahren eignet sich in diesem Zusammenhang optimal für die gewünschte Bewegungsförderung. Das Radfahren wird in den Grundzügen noch von der Mehrheit der Kinder beherrscht, und durch das angeleitete Fahren kann spielerisch ein sehr abwechslungsreiches und leicht zu realisierendes kraft-, beweglichkeits- und ausdauerförderndes Training realisiert werden.

Die Grundlagen für das leistungssportliche Radtraining werden im Kinder- und Jugendbereich gelegt. Dementsprechend müssen die Coaches und Trainer den physischen und psychischen Bedürfnissen dieser Altersklassen gerecht werden. Dies stellt in der heutigen Zeit sehr hohe Anforderungen an die pädagogischen Fähigkeiten der Übungsleiter, um Kinder grundsätzlich für einen Sport zu gewinnen und bei einem regelmäßigen Training dauerhaft zu halten.

Das Berücksichtigen der didaktischen Prinzipien in Kombination mit modernen Trainingsmitteln und -methoden führt zu schnellen und stabilen Lernerfolge der Kinder und Jugendlichen und dient somit als Grundlage für langjährigen Spaß am Radfahren und idealerweise auch zum kontinuierlichen Betreiben von Radsport in der Zukunft.

  

WELCHE HAUPTARGUMENTE GIBT ES FÜR EINE MODERNE FAHRRAD-COACH-AUSBILDUNG?

  1. Fahrradfahren kann jeder. Mit einer entsprechenden Sicherheitsschulung und Fahrtechnikoptimierung macht es noch mehr Spaß.
  2. Fahrradfahren kann optimal für das Konditionstraining aller Altersklassen eingesetzt werden.
  3. Fahrräder werden wieder mehr an Bedeutung in den Städten gewinnen.
  4. Fahrradfahren kombiniert Fortbewegung, Unterhaltung, Erholung und technische Fertigkeiten und ist eins der effizientesten Transportmittel.
  5. Fahrradfahren kann überall realisiert werden.
  6. Fahrradfahren ist kostengünstig realisierbar.
  7. Fahrradfahren bietet durch unterschiedliche Disziplinen ein sehr hohes Abwechslungspotenzial.
  8. Mit zusätzlichen Fahrrad-Coaches wird die Verkehrswende beschleunigt.
  9. Fahrradfahren ist umweltfreundlich und belastet nicht die Natur sowie Mitmenschen durch Lärm oder Abgase.

 

WELCHE ZIELSETZUNG VERFOLGEN WIR?

Die Bereitschaft für Sport wird durch den Spaß bei der Ausübung geweckt. Zu diesem Zweck werden speziell qualifizierte Fahrrad-Coaches benötigt, die mit einer umfassenden Sicherheits- und Fahrtechnikausbildung den Spaß am Radfahren deutlich steigern und das Feuer der Leidenschaft für den Radsport entfachen können. Diese zielgerichtete Radfahrausbildung ist neu konzipiert worden und heißt: “Bike-Fit Fahrrad-Coach“.

Fahrrad-Coaches vermitteln die grundlegenden Fertigkeiten des sicheren Radfahrens und konzipieren passende Trainingseinheiten für Ihre Kursteilnehmer. Fahrrad-Coaches verfügen über das Basiswissen zur ergonomisch korrekten Sitzposition, zur geeigneten Radfahrausrüstung für das Fahren auf der Straße und im Gelände, zur Wartung und Reparatur von Fahrrädern sowie zu den relevanten Rechts- und Sicherheitsthemen für die Durchführung des Radfahrunterrichts. Darüber hinaus sind Fahrrad-Coaches mit den Grundlagen der Trainingslehre vertraut, planen das altersgerechte Koordinations- und Konditionstraining und organisieren Ausfahrten sowohl im Straßenverkehr als auch im Gelände.

 

FÜR WEN IST DIE AUSBILDUNG BESONDERS GEEIGNET?

Die Ausbildung richtet sich an Lehrer/innen von Schulen, Mitarbeiter/innen von Kitas, an Betreuer/innen von Verkehrsschulen und an Mitglieder von Vereinen, die sehr gerne mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen eine systematische Bewegungsförderung mit dem Fahrrad und abwechslungsreiche Radtouren sowohl im Straßenverkehr als auch im Gelände durchführen möchten. Geeignete Fahrräder für die Ausbildung sind All-Terrain-Fahrräder und Mountain Bikes, da sie einfach zu fahren sind und in jedem Gelände eingesetzt werden können. Fahrrad-Coaches können darüber hinaus auch andere Fahrradtypen für das Training einsetzen.

WELCHE ZERTIFIZIERUNG WIR ANBIETEN

Die Teilnehmer/innen des Modul 1 erhalten das Zertifikat „Bike-Fit Fahrrad-Coach“. Die Teilnehmer/innen beider Module erhalten das Zertifikat „Fahrrad-Coach und Trainer-D Mountain Bike“ auf Basis des Anforderungsprofils des BDR (Bund Deutscher Radfahrer e.V.).

Das ergänzende Modul der Trainer-D-Ausbildung vertieft die Schulungsinhalte des Fahrrad-Coaches in den Bereichen Trainingslehre, Fahrtechnik und Trainingsmethoden der olympischen Mountain-Bike-Disziplin „Cross-Country“. Die ergänzenden Inhalten runden die Fahrrad-Coach-Ausbildung ab und bereiten auf mögliche, nachfolgende Trainerlizenzausbildungen des DOSB (Deutscher Olympischer Sportbund) optimal vor.

 

WELCHE DAUER DIE AUSBILDUNG UMFASST

Die Ausbildung zum Fahrrad-Coach erfolgt an vier Tagen, zwei Wochenenden, mit ingesamt 40 Lerneinheiten à 45 Minuten.

Die Ausbildung zum Trainer-D Mountain Bike ergänzt die Ausbildung zum Bike-fit-Fahrrad-Coach um zwei Tage mit 20 Lerneinheiten à 45 Minuten. Insgesamt beinhaltet das vollständige Ausbildungsprogramm 60 Lerneinheiten.

 

AN WELCHEN TAGEN WIR DIE AUSBILDUNG DURCHFÜHREN

An den folgenden drei Wochenenden bieten wir 20 Ausbildungsplätze an. Die Fahrrad-Coach-Ausbildung wird an zwei Wochenenden durchgeführt. Optional bieten wir ein zusätzliches Ergänzungswochenende zur Ausbildung zum Trainer-D Mountain Bike an.

  • 25.04.2020 und 26.04.2020 – Modul 1.1 Bike-Fit Fahrrad-Coach in Berlin
  • und 16.05.2020 und 17.05.2020 – Modul 1.2 Bike-Fit Fahrrad-Coach in Berlin

Um die Zertifizierung zum Bike-Fit Fahrrad-Coach zu erhalten müssen die Module 1.1 und 1.2 absolviert werden.

 

Optionale Ausbildungsergänzung zum Trainer-D Mountain Bike

  • 23.05.2020 und 24.05.2020 – 2.1 Trainer-D Mountain Bike (BDR) in Berlin

 

WELCHE AUSBILDUNGSGEBÜHREN ANFALLEN

Modul 1: Bike-Fit Fahrrad-Coach Ausbildung kostet 350,- Euro

Modul 1: Bike-Fit Fahrrad-Coach Ausbildung kostet 300,- Euro für Lehrer/innen einer öffentlichen Schule und Mitglieder des Radsportverbandes in Deutschland

Ergänzungsmodul Modul 2: Mountain Bike Trainer-D kostet 200,- Euro

Ergänzungsmodul Modul 2: Mountain Bike Trainer-D kostet 150,- Euro für Lehrer/innen einer öffentlichen Schule und Mitglieder des Radsportverbandes in Deutschland

Das zweite Modul mit der Zertifizierung zum Trainer-D Mountain Bike (BDR) kann nur nach erfolgreicher Teilnahme des ersten Moduls absolviert werden.

 

WIE DIE ANMELDUNG FÜR DIE TEILNAHME ERFOLGEN KANN

Die Anmeldung kann sehr gerne über unser E-mail-Formular durchgeführt werden. Hier klicken!

Die Anmeldung ist erst abgeschlossen und wirksam, wenn die Teilnahmegebühren vollständig überwiesen worden sind.

Die Vergabe der Plätze erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen.

 

WELCHE AUSBILDUNGSINHALTE ANGEBOTEN WERDEN

Modul 1: Bike-Fit Fahrrad-Coach (40 LE)

1)            Bike-Fit-Training auf dem Schulgelände zur Schulung sämtlicher Grundfertigkeiten des Radfahrens in unterschiedlichen Alltagssituationen.

2)            Bike-Fit-Training -Training zur Schulung fortgeschrittener Fertigkeiten und der Nutzung moderner Übungsareale wie dem Hindernisparcours und dem Pumptrack.

3)            Bike-Fit-Training -Training im Gelände zur Vermittlung spezifischer Fertigkeiten beim Fahren abseits der Straßen passend zu den Radsportdisziplinen Cyclo-Cross- und Mountain Biking.

4)            Anwendung der Lerninhalte durch die Planung und Durchführung von Lehrproben aller Teilnehmer.

5)            Basiswissen zur Ergonomie und zur Radfahrausrüstung der Fahrradwartung- und -pflege.

6)            Basiswissen Recht für die Betreuung von Trainingsgruppen und die Durchführung von Trainingsausfahrten an Schulen und in Vereinen.

7)            Basiswissen zur Planung und Durchführung von Radtouren und Trainingsveranstaltungen im öffentlichen Straßenverkehr sowie im Gelände.

 

Modul 2: Trainer-D Mountain Bike (20 LE)

8)           Basiswissen zur Trainingslehre mit praktischen Übungen und die individuelle Erstellung von einfachen Trainingsplänen

9)           Information über Medikamentenmissbrauch, Dopingprävention

10)         Planung und Durchführung des altersgerechten Athletiktrainings.

11)         Fahrtechniktraining mit Mountain Bikes auf Basis der Anforderungen der Deutschen Schulsportmeisterschaften Mountain Bike

DIE KURSORGANISATION

 

Modul Bike-Fit Fahrrad-Coach 1.1 am Tag 1.

Praxis: 8 Lerneinheiten (LE). Ort: Schulgelände.
Thema: Vorgehensweise beim Vermitteln von Grundfertigkeiten

  • Bike-Fit-Training BASIS zur Schulung der Grundfertigkeiten des Radfahrens in unterschiedlichen Alltagssituationen.
  • Mit Hilfe von Übungen wird die Didaktik und Methodik passend für verschiedene Niveaus der Schulungsteilnehmer/innen vermittelt.
    Übungseinheiten: Anfahren, Spurfahren, Kurvenfahren mit unterschiedlichen Radien, Balanceübungen, Entlastung von Vorderrad und Hinterrad, Beweglichkeit auf dem Rad, Korrektes Bremsen in unterschiedlichen Situationen, Schalten.
  • Die Themen Ergonomie und Radfahrausrüstung werden zu Beginn der Ausbildung anhand von praktischen Beispielen visualisiert und besprochen.

 

Modul Bike-Fit Fahrrad-Coach 1.2 am Tag 1.

Theorie: 2 LE Stunden. Ort: Vortragsraum
Thema: Trainingsinhalte und Beschaffung der Ausrüstung.

1)             Beschaffung von Fahrrädern, Zubehör und Parcourselementen

2)             Basiswissen zur Fahrradwartung und Fahrradpflege

3)             Vorstellung der AktionFahrRad, Schoolbikers, Deutsche Schulsportmeisterschaft

4)             Vorstellen der Verbandsstrukturen, Strukturen im Leistungssport und Nachwuchs-

programm

 

Modul Bike-Fit Fahrrad-Coach 1.3 am Tag 2.

Praxis: 8 LE. Ort: Schulgelände, Straßenverkehr und Waldgelände
Thema: Organisation des Radfahrunterrichts an einer Schule / im Verein.

1)     Organisation eines Fahrradraums mit Werkstatt.

  • Vorbereitung einer Trainingsfahrt auf dem Gelände der Deutschen Schulsportmeisterschaft.
  • Bike-Fit-Training STRASSE & GELÄNDE zur Vermittlung spezifischer Fertigkeiten beim Fahren im öffentlichen Straßenverkehr und abseits der Straßen passend zu den Radsportdisziplinen Cross- und Mountain-Biking.
  • Fahrtechniktraining auf der Straße und im Gelände: Situationsangepasstes und vorausschauendes Fahren im öffentlichen Straßenverkehr, neues Gelände erkunden und erfahren, geländeangepasstes Fahren, Gefahrenstellen erkennen, Erfahren der Strecke der Deutschen Schulmeisterschaft 2019, bewusst Schalten, bewusst bremsen, Rutschen mit dem Vorder- und Hinterrad sowie kontrolliertes Driften

 

Modul Bike-Fit Fahrrad-Coach 1.4 am Tag 2.

Theorie: 2 LE. Ort: Vortragsraum

Thema: Trainingsplanung und Sicherheitsthemen für den Radfahrunterricht

  • Basiswissen zur Trainingslehre, Planung von ausdauerorientierten Trainingseinheiten
  • Grundlagen der Sportphysiologie und Ernährung
  • Planung und Durchführung von Radtouren im öffentlichen Straßenverkehr und im

Gelände

  • Recht und Sicherheit für die Betreuung von Trainingsgruppen und die Durchführung von Trainingsausfahrten an Schulen und in Vereinen

 

Modul Bike-Fit Fahrrad-Coach 1.5 am Tag 3.

Praxis: 10 LE. Ort: Schulgelände und Pumptrackanlage.
Thema: Training für Fortgeschrittene und Übungen mit dem Pumptrack

  • Bike-Fit-Training BASIS PLUS zur Schulung fortgeschrittener Fertigkeiten und der Nutzung moderner Übungsareale wie dem Bike-Fit-Parcours und dem Bike-Fit-Pumptrack, Methodik und Didaktik zur fortgeschrittenen Radfahrschulung
  • Übungen: Das Befahren von Stufen und anderen Hindernissen, Grundübungen zum Pumptrackfahren, Hilfestellungen, variable Übungsformen angepasst an das Niveau der Schüler/innen, Pumptrackfahren in Etappen
  • Vorstellen des altersgerechten Athletiktrainings

 

Modul Bike-Fit Fahrrad-Coach 1.6 am Tag 4.

Praxis: 10 LE. Ort: Schulgelände, Straßenverkehr und Waldgelände
Thema: Lehrproben

  • Lehrproben für das Bike-Fit-Training. Basisübungen, fortgeschrittene Übungen und spezifische Übungen für unterschiedliche Leistungsniveaus. Übungen finden sowohl im Straßenverkehr als auch im Gelände statt.
  • Zusammenfassung und Abschluss

 

Empfehlung

Allen Teilnehmern wird das Absolvieren / Auffrischen eines Erste-Hilfe-Kurses zur Steigerung der Sicherheit bei Radfahrunfällen empfohlen.

 

Ergänzungsmodule für die Ausbildung zum Trainer-D Mountain Bike (BDR)

 

Modul Trainer-D 2.1 am Tag 5, vormittags.

Theorie: 2 LE. Ort: Vortragsraum
Thema: Vertiefung der Trainingslehre und Besonderheiten im Kinder- und Jugendtraining.

 

1)             Radsportspezifische Trainingslehre und Trainingsmethodik

2)             Sportphysiologie

3)             Ernährung

4)             Dopingprävention

5)             Trainingsplanerstellung in Gruppenarbeit mit Präsentation

 

Modul Trainer-D 2.2 am Tag 5, nachmittags.

Praxis: 8 LE Stunden. Ort: Waldgelände
Thema: Training und Fahrtechnik mit dem Mountain Bike

 

6)             Demonstration unterschiedlicher Übungsformen auf dem Mountain Bike

7)             Mountain Bike Fahrtechnik angepasst an unterschiedliche Geländesituationen.

Übungen: Befahren von anspruchsvollen Strecken bergauf und bergab. Brems- und Kurventechniken für Fortgeschrittene

 

Modul Trainer-D 2.3 am Tag 6.

Nachmittagsmodul Praxis: 10 LE Stunden. Ort: Waldgelände
Thema: Lehrproben zum Training und Fahrtechnik mit dem Mountain Bike

 

1)             Organisation und Durchführung einer Gruppenübung durch die Teilnehmer/innen

2)             Demonstration unterschiedlicher Übungsformen auf dem Mountain Bike

3)             Zeit und Üben und für den Erfahrungsaustausch

Team Konstructive Dream-Bikes Trail Trip nach Vancouver in Kanada 1024 662 revolution sports

Team Konstructive Dream-Bikes Trail Trip nach Vancouver in Kanada

[vc_single_image image=”15653″ img_size=”800×600″ alignment=”center”]
[vc_single_image image=”15681″ img_size=”800×600″ add_caption=”yes” alignment=”center”]
[vc_single_image image=”15703″ img_size=”800×600″ add_caption=”yes” alignment=”center”]
[vc_media_grid grid_id=”vc_gid:1530744112763-7ff5ea57-f1be-1″ include=”15708,15707,15706″]
[vc_single_image image=”15711″ img_size=”800×600″ add_caption=”yes” alignment=”center”]
[vc_media_grid grid_id=”vc_gid:1530744130407-4a9dd372-92a6-3″ include=”15696,15697,15698,15699,15700,15701″]
[vc_single_image image=”15689″ img_size=”800×600″ add_caption=”yes” alignment=”center”]
[vc_media_grid grid_id=”vc_gid:1530744112766-bac7c977-f58c-2″ include=”15682,15690,15679,15678,15675,15684″]
[vc_media_grid element_width=”6″ grid_id=”vc_gid:1530744112767-764f1406-d90d-8″ include=”15687,15688″]
[vc_video link=”https://youtu.be/q_CE5AABJtc” align=”center”]

KONSTRUCTIVE DREAM BIKES TRAIL TRIP TO VANCOUVER

Fortsetzung folgt …

To be continued …

Team Konstructive Dream-Bikes beim BC Bike Race 2018 1024 683 revolution sports

Team Konstructive Dream-Bikes beim BC Bike Race 2018

[vc_single_image image=”15725″ img_size=”900×600″ alignment=”center”]

What a great mountain bike race. We have made it to the podium! Team Konstructive Dream-Bikes.com finished second overall in the Veteran 80 team division. After seven days of riding on finest single-tracks, more than 10.000 meters of climbing and a total race distance of 450 km we have reached the finish line in the sunny village of Squamish. We are completely stoked. What a fantastic mountain bike event. BC Bike Race keeps its promises.

Was für ein fantastisches Mountain Bike Rennen. Team Konstructive Dream-Bikes.com hat den zweiten Platz in der Gesamtwertung der Team-Kategorie Veteran-80 erreicht. Es ist geschafft! Nach sieben Tagen, über 10.000 Höhenmetern und 400 km Single-Track-Rennen sind wir im Ziel im sonnendurchfluteten Squamish. Das BC Bike Race hält, was es verspricht, eines der besondersten Naturelebnisse mit dem Mountain Bike im kanadischen Urwald zu sein.

[flickr_set id="72157662904190727"]
[vc_single_image image=”15703″ img_size=”800×600″ add_caption=”yes” alignment=”center”]
[vc_single_image image=”15689″ img_size=”800×600″ add_caption=”yes” alignment=”center”]
Team Konstructive Dream-Bikes Trail Trip nach Vancouver in Kanada 1024 662 revolution sports

Team Konstructive Dream-Bikes Trail Trip nach Vancouver in Kanada

[vc_single_image image=”15653″ img_size=”800×600″ alignment=”center”]
[vc_single_image image=”15681″ img_size=”800×600″ add_caption=”yes” alignment=”center”]
[vc_single_image image=”15703″ img_size=”800×600″ add_caption=”yes” alignment=”center”]
[vc_media_grid initial_loading_animation=”none” grid_id=”vc_gid:1582485930127-517d9d71-13d6-9″ include=”15708,15707,15706″]
[vc_single_image image=”15711″ img_size=”800×600″ add_caption=”yes” alignment=”center”]
[vc_media_grid grid_id=”vc_gid:1582485930128-c1c09ac2-e205-5″ include=”15696,15697,15698,15699,15700,15701″]
[vc_single_image image=”15689″ img_size=”800×600″ add_caption=”yes” alignment=”center”]
[vc_media_grid grid_id=”vc_gid:1582485930130-220d6f32-05f1-3″ include=”15682,15690,15679,15678,15675,15684″]
[vc_media_grid element_width=”6″ grid_id=”vc_gid:1582485930131-69a0a4ad-2812-9″ include=”15687,15688″]
[vc_video link=”https://youtu.be/q_CE5AABJtc” align=”center”]

[flickr_set id=”72157662904190727″]

RiderRacer Co-Sponsoring Athlet, Danny Götze, vom Nordharzer Racing Team sichert sich den 3. Platz beim Bioracer Cup 432 394 revolution sports

RiderRacer Co-Sponsoring Athlet, Danny Götze, vom Nordharzer Racing Team sichert sich den 3. Platz beim Bioracer Cup

Screen Shot 2014-03-24 at 20.50.41

Nachdem gestern in Chemnitz der letzte Lauf zum Bioracer Cup stattgefunden hat, können wir voller Stolz verkünden, dass Danny Götze in der Gesamtwertung einen fantastischen dritten Rang belegen konnte. Verletzungsbedingt nahm er nur an 3 von 5 Läufen teil. Dabei sprangen zwei Siege und ein zweiter Platz heraus. Herzliche Glückwunsch und eine ruhige Vorbereitungsphase für 2015!

Details zum RiderRacer-Sponsoring sind unter www.riderracer.com erhältlich.

RiderRacer Co-Sponsoring Athleten vom Team Rapiro Racing erfolgreich beim Cyclo-Cross-Rennen Rund um den Auersee 956 744 revolution sports

RiderRacer Co-Sponsoring Athleten vom Team Rapiro Racing erfolgreich beim Cyclo-Cross-Rennen Rund um den Auersee

Heute waren die Rapio Rennfahrer zu Gast bei Winfried Kreis, beim CycloCross Klassiker “Rund um den Auensee” in Granschütz. Gestartet wurde diesmal verkehrt herum, nicht etwa auf der Strecke, sondern mit der orangen Farbe auf der Brust. Aber seht selbst in der Galerie.

Ergebnisse:

Senioren II

Olaf Nützsche 3.Platz

Holger Koßack 24.Platz

Männer Elite

Felix Fritzsch 12.Platz

Marvin Augustyniak 14.Platz

 

Text + Foto: Marvin Augustyniak

Details zum RiderRacer-Sponsoring sind unter www.riderracer.com erhältlich.

Team RiderRacer.com mit dem neuen Konstructive IOLITE 29er erfolgreich beim Wehlaberg Bike Marathon 1024 767 revolution sports

Team RiderRacer.com mit dem neuen Konstructive IOLITE 29er erfolgreich beim Wehlaberg Bike Marathon

Beim zweiten Wehlaberg Bike Marathon in diesem Jahr belegte Sascha vom Team RiderRacer.com auf dem neuen Konstructive IOLITE 29er Platz 1 in der Masters-Wertung.

Wie in jedem Jahr war auch die zweite Austragung des Rennens in diesem Jahr erneut perfekt organisiert und profitierte von den schönen Wetterbedingungen am Sonntag. Insgesamt kämpften sich 114 Teilnehmer nach 57 km und 850 hm erfolgreich ins Ziel. Wir freuen uns bereits auf den nächsten Frühlingslauf.
Informationen zum Rennen sind unter www.wehlaberg-bike-marathon.de verfügbar.

Wer Interesse hat, ein Niner 29er Bike im Team RiderRacer.com zu fahren, kann sich gerne für das Co-Sponsoring bei Revolution Sports bewerben.

Details zum RiderRacer-Sponsoring sind unter www.riderracer.com erhältlich.

Team RiderRacer.com erfolgreich beim Wehlaberg Bike Marathon 150 150 revolution sports

Team RiderRacer.com erfolgreich beim Wehlaberg Bike Marathon

plattenkiller_niner_carbon_air_9

Beim zweiten Wehlaberg Bike Marathon am 02. Oktober 2011 belegen Sascha, Markus und Konstantin vom Team RiderRacer.com die Plätze 2, 3 und 5 in der Masters-Wertung.

riderracer_wehlaberg_marathon_start

Die zweite Austragung des Rennens war wie die übrigen Veranstaltungen perfekt organisiert und profitierte erneut von den tollen Wetterbedingungen am Sonntag. Insgesamt kämpften sich 114 Teilnehmer nach 57 km und 850 hm erfolgreich ins Ziel. Wir freuen uns bereits auf den nächsten Frühlingslauf.

riderracer_wehlaberg_marathon11

Informationen zum Rennen sind unter www.wehlaberg-bike-marathon.de verfügbar.

Wer Interesse hat, ein Niner 29er Bike im Team RiderRacer.com zu fahren, kann sich gerne für das Co-Sponsoring bei Revolution Sports bewerben. Details zum RiderRacer-Sponsoring sind unter www.riderracer.com erhältlich.

Cookie- und Privatsphäreeinstellungen

Unsere Website nutzt zur Darstellung von Inhalten die Cookie-Technologie. Sie können einzelne Funktionen unten ausschalten. Der Schalter der Funktion wird dann grau. Ohne Cookie-Technologie sind die Funktionen der Website eingeschränkt.


Privacy Preferences

When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in the form of cookies. Here you can change your Privacy preferences. It is worth noting that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we are able to offer.

Click to enable/disable Google Analytics tracking code.
Click to enable/disable Google Fonts.
Click to enable/disable Google Maps.
Click to enable/disable video embeds.
Unsere Website nutzt zur Darstellung von Inhalten für Sie "Cookies". Bitte stimmen Sie der Nutzung zu oder passen die Cookie-Einstellung einfach an. Dann sind Funktionen der Website eingeschränkt. Our website uses Cookies. Without the use of Cookies the Website has less functions. Please, define your Privacy Preferences settings or agree to our use of Cookies.