• Hotline: +49 30 64 83 63 21 ⎜ Mo. - Fr. 10 - 18 Uhr ⎜ email@revolutionsports.eu

Posts By :

revolution sports

NoTubes PlattenKiller Seminar während der Eurobike Messe 2010 150 150 revolution sports

NoTubes PlattenKiller Seminar während der Eurobike Messe 2010

NoTubes PlattenKiller Seminar

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie können sich ab sofort zum kostenlosen Seminar mit dem NoTubes Gründer Stan Koziatek anmelden.

Der Erfinder des weltbekannten Anti-Pannen-Systems demonstriert während der EUROBIKE Fachmesse die professionelle Montage seiner Schlauchlos-Systeme an verschiedenen Laufradbeispielen.
Hier können Sie sehen, wie einfach die Installation funktioniert und Ihre Fragen zum Thema in kleiner Runde mit den langjährigen Profis besprechen.

Der NoTubes PlattenKillergehört zu den größten Innovationen der Fahrradbranche in den vergangenen Jahren und wird auch in Zukunft den Markt für Schlauchlos-System enorm prägen.

NoTubes wird auch in den kommenden Jahren seine Produktpalette mit pannensicheren NoTubes Felgen und Systemlaufrädern ausbauen. Gleichzeitig wird NoTubes durch die Fertigung der neuen “Tubeless Ready” Reifen der Marke Schwalbe dramatisch an Akzeptanz gewinnen, da diese Reifen speziell für die Verwendung mit dem PlattenKiller-Dichtmittel und Schlauchlos-Felgen wie der American Classic MTB Disc oder den NoTubes ZTR-Varianten entwickelt worden ist.

Somit wird die Nachfrage nach NoTubes PlattenKiller Produkten deutlich ansteigen, und auch für Ihr Geschäft positive Impulse bringen.
Aus diesem Grund empfehlen wir jedem innovativen Radsport-Händler, den führenden Schlauchlos-Anbieter aus der Nähe zu erleben, um für die kommende Saison gut vorbereitet zu sein.

Die Seminare dauern 90 Minuten und sind die Voraussetzung für die Nennung sowie Bewerbung als professioneller PlattenKiller-Händler in Deutschland. Kollegen aus Österreich oder der Schweiz sind aber selbstverständlich auch herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Termine:

Donnerstag, den 02.09.2010 zwischen 17 Uhr und 18:30 Uhr
Freitag, den 03.09.2010 zwischen 11 Uhr und 12:30 Uhr

Bitte registrieren Sie Ihre Teilnahme so bald wie möglich, da die Teilnehmeranzahl sehr begrenzt ist.

Anmeldungen können über unser Anmelde-Formular im Internet gemacht werden.

Bitte hier klicken: www.PlattenKiller.de

Mit freundlichen Grüßen

Team Revolution Sports

Niner Air 9 Carbon Bike erhält das Testprädikat “sehr gut” im Juli-Test der Zeitschrift Bike 1024 768 revolution sports

Niner Air 9 Carbon Bike erhält das Testprädikat “sehr gut” im Juli-Test der Zeitschrift Bike

Die 29er Bikes des Herstellers NINER sind weiterhin auf Erfolgskurs. Mit dem neuen Carbon Hardtail “Air 9 Carbon” macht NINER einen weiteren Schritt in Richtung Rennsport und veröffentlicht seinen ersten 29er Carbon Rahmen. Im Test der Zeitschrift “Bike” der Ausgabe Juli 2010 kann das 29er Hardtail mit seinen großen Laufrädern überzeugen. Das Fazit lautet: “Das Air 9 Carbon fährt super, sieht super aus und ist ein schlagkräftiges Argument für Racer. Individueller geht es nicht. Nah dran am perfekten Race-Bike!”

niner_air_9_carbon_m_tang_bike_sehr_gut

Wir finden: “Das ist das Optimum und wünschen viel Spaß mit den neuen 29er Bikes”. Jeder Mountain Biker sollte einmal die Chance wahrnehmen, ein 29er zu fahren, denn es gibt zahlreiche Vorteile, welche für einen sehr großen Bikespaß sorgen können.

Revolution Sports Eurobike News 2010

Das Ai9 Carbon Testbike wurde mit dem Pro XX Team Kit ausgestattet und umfasst sämtliche SRAM XX Antriebs- und Bremskomponenten sowie eine RockShox Reba XX Gabel, Syntace Carbon Komponenten und ZTR 355 29er Laufräder mit dem NoTubes.net PlattenKiller-System. Ein Selle Italia Sattel und Ergon Griffe runden das Paket ab und sorgen für das leichte Gesamtgewicht von 9,9 Kilogramm in Größe “large”.

Eurobike 2009 Niner 29er Bikes News

Die Auslieferung der ersten vorbestellten Niner Air 9 Carbon Bikes oder Rahmen erfolgt ab Juli 2010 mit der Größe “medium”. Im August soll die Größe “large” folgen, wobei “extra large” Rahmen ab August ausgeliefert werden und “small” Rahmen im Oktober nach Deutschland kommen sollen.

Mehr Informationen zum Niner Air 9 Carbon und den weiteren Modellen von Niner Bikes sind hier verfügbar:
http://www.revolutionsports.eu/de/niner/index.htm

Auslieferungsverzögerungen bei NINER Bikes im Frühling 2010 150 150 revolution sports

Auslieferungsverzögerungen bei NINER Bikes im Frühling 2010

NINER JET 9 Rahmen 2010

Mit Bedauern möchten wir unsere Kunden und Händler informieren, dass sich die Markteinführung der neuen NINER Modelle “JET 9” und “AIR 9 Carbon verzögert. Gleichfalls dauert die aktuelle Produktion der “AIR 9 Aluminium” Rahmen länger als erwartet.

NINER Air 9 Team XTR Bike

Einige Anpassungen und Optimierungen im Produktionsprozess haben dazu geführt, dass der Zeitplan für die genannten Modelle ungefähr sechs bis acht Wochen verschoben ist. Aus diesem Grund bitten wir um Geduld.

Wir rechnen bis spätestens Anfang Mai mit der Lieferung der ersten “JET 9” Rahmen der neuen Generation sowie mit weiteren “AIR 9 Aluminium” Modellen. Die “AIR 9 Carbon” Rahmen und Gabeln werden ab Ende Mai in den Größen Medium und Large ausgeliefert. Im Juni und Juli sollen die Größen Small und Extra Large folgen.

niner_air_9_carbon_rahmen_orange_black

Auf Grund der hohen Nachfrage nach NINER Carbonrahmen empfehlen wir allen Interessierten, eine Vorbestellung durchzuführen, da diese von NINER Bikes bevorzugt behandelt werden.

Team Revolution Sports

American Classic, NoTubes und Niner Bikes mit SunRace Komponenten beim Bike Festival am Gardasee 150 150 revolution sports

American Classic, NoTubes und Niner Bikes mit SunRace Komponenten beim Bike Festival am Gardasee

revolution_sports_bike_festival_2010_riva_gardasee

Revolution Sports präsentiert die Neuheiten der Bike-Saison 2010 während des Bike Festivals in Riva del Garda. Vom 30.04. bis 02.05.2010 können auf dem Festival Gelände die Highlights des Produktsortiments in Augenschein genommen werden.

niner_ergon_mountain_bike_team_uphill

Das erste Lichtsystem zum selber konfigurieren

Die NiteRider PRO-Serie verfügt erstmals über eine beigefügte Computer-Software zur individuellen Konfiguration der Lampenelektronik. Dadurch kann der Nutzer sein eigenes Lichtprogramm bestimmen und die Helligkeitsstufen des Systems für den eigenen Einsatzzweck einstellen. Je nach Wahl der Leuchtkraft sind Laufzeiten zwischen 2 Stunden auf der Maximalstufe und 65 Stunden auf der Grundstufe möglich. Weiterhin verfügen die neuen Lampen über eine achtstufige Restenergieanzeige sowie praktische Schnellbefestigungsmöglichkeiten für Fahrräder und andere Sportgeräte.

niterider_pro_1200_licht_system_eigenschaften

ProLink von ProGold schmiert und reinigt Fahrradketten in einem Arbeitsgang

Eine saubere Kette hält länger und überträgt die Kraft besser auf das Hinterrad! Am Stand von Revolution Sports werden Ketten kostenlos mit dem selbstreinigenden Schmiermittel “ProLink” gepflegt. Es reinigt die Kette völlig automatisch. Einfach auftragen und der Antrieb ist immer top fit.

progold_prolink_schmiermittel_selbstreinigend_ausdauernd

Die Erfinder des NoTubes PlattenKillers live erleben

Zur Demonstration des Anti-Pannen-Systems von NoTubes wird der Erfinder und Firmengründer Stan Koziatek mit seiner Mannschaft erwartet. Bei verschiedenen Präsentationen wird die Funktionsweise des PlattenKillers in Schläuchen, Schlauchreifen und Schlauchlos-Systemen demonstriert. Für Interessierte steht das Team von Revolution Sports ganztägig mit Rat und Tat zur Verfügung.

notubes_plattenkiller_anti_pannen_system_dichtflüssigkeit

Die Rolleigenschaften von 29er Bikes erfahren

Das Team von NINER Bikes wird während des Bike Festivals zwei brandneue Modelle präsentieren. Das leichte Karbon-Hardtail “AIR 9 Carbon” sowie das Marathon-Fully “JET” stehen in den Starlöchern und werden ab Mai in Serie produziert werden. Erstmals werden NINER Testbikes zum Ausprobieren zur Verfügung stehen, um das Rollgefühl der großen Laufräder live erfahren zu können.

niner_air9_m_kermit_green_referenz

niner_rip_9_m_black_ano_all_mountain_bike_test_2010_referenz

Niner Bikes mit Komponenten von SunRace

Revolution Sports präsentiert die neuen Bike Komponenten der SunRace DriveN Kollektion NMX und NMZ.

Die Serien NMZ und NMX bilden mit ihren fortschrittlichen Antriebskomponenten die beiden Top-Ausstattungsgruppen.
Zu Demonstrationszwecken sind diese Komponenten an diversen Testbikes installiert, wodurch der optische Eindruck durch den Fahreindruck abgerundet werden kann.

SunRace Mountain Bike Komponenten 2010

Die Laufradtechnik der Zukunft ansehen

American Classic und NoTubes stellen die passenden Laufräder mit Schlauchlos-Technik für die NINER 29er Testbikes bereit. Somit können die Testfahrer gleichzeitig unterschiedliche Modelle für verschiedene Einsatzbereiche testen.

american_classic_mtb_disc_tubeless_super_laufradtest_2010

notubes_ztr_flow_laufradsatz_referenz

Als Europapremiere wird NoTubes außerdem sein neuestes Geheimnis lüften: Der erste Rennradlaufradsatz mit NoTubes ZTR Felgen ist serienreif und soll ähnlich wie die Mountain Bike Laufräder von speziellen Felgenprofilen für den Schlauchlosbetrieb profitieren und sensationell leicht sein.

Wir sind sehr gespannt und freuen uns auf viele Besucher am Gardasee!

Team Revolution Sports

Ivonne Kraft fährt beim Cape Epic Rennen mit ihrem NINER “Eat my dust” aufs Podium 150 150 revolution sports

Ivonne Kraft fährt beim Cape Epic Rennen mit ihrem NINER “Eat my dust” aufs Podium

RiderRacer.com Niner Revolution American Classic Mountain Bike Team

Ivonne Kraft vom Team RiderRacer landet mit ihrer Teampartnerin auf dem zweiten Platz beim Cape Epic Rennen in Südafrika 2010

Das Team “Sludge” mit Ivonne Kraft (auch Team RiderRacer.com powered by NINER Bikes und American Classic) und Hannele Steyn-Kotze belegen den zweiten Platz nach insgesamt acht Etappen in der Ladies Kategorie.

Eines der schönsten, gleichzeitig aber auch härtesten Etappenrennen der Welt ist vorüber. Bei der Cape Epic haben die Mountainbiker in acht Tagen rund 685 Kilometer zurückgelegt und dabei 14.663 Höhenmeter überwunden – und das bei großer Hitze!

NINER_AMC_Ivonne_Kraft_CapeEpic_2010

Bei der Herausforderung sind Teilnehmer aus 46 Nationen am Start gewesen
Bei der sechsten Auflage gingen 1.200 Athleten aus 46 Nationen an den Start, darunter Fahrer aus Argentinien, Australien, Brasilien, Kanada, Japan, Israel, Mexico, Russland, Schweden,der USA und Venezuela.

Ivonne Kraft hatte zur Vorbereitung auf die Cape Epic Challenge die Mountain Bike Challenge in Israel von einer Woche genutzt. Dort ist Sie drei Rennen gefahren und konnte durch zwei Einzelsiege den Gesamtsieg bei der Challenge gewinnen.

NINER_AMC_Ivonne_Kraft_CapeEpic_2010

Als Mitglied vom Team RiderRacer.com startet Sie erstmals beim Etappenrennen auf dem NINER “Eat my dust” 29er Bike von Revolution Sports. Somit gehört Sie wahrscheinlich zur ersten Athletin in Deutschland, welche die Rennsaison auf einem 29er Mountain Bike bestreiten wird und nach der Freigabe der UCI das Bike Format auch bei Bundesligarennen einsetzen kann.

Mehr Informationen zum aktuellen Ranking der einzelnen Teams sind auf der offiziellen Cape Epic Website verfügbar.

http://www.cape-epic.com/live/results2010.php

RiderRacer.com Niner Revolution American Classic Mountain Bike TeamDas NINER EMD 9 29er Team Bike von Ivonne Kraft

RiderRacer.com Niner Revolution American Classic Mountain Bike Team

RiderRacer.com Niner Revolution American Classic Mountain Bike Team

RiderRacer.com Niner Revolution American Classic Mountain Bike Team

RiderRacer.com Niner Revolution American Classic Mountain Bike Team

RiderRacer.com Niner Revolution American Classic Mountain Bike Team

American Classic MTB Disc Laufräder erzielen das Top-Testergebnis “super” und den Bike Tipp beim Laufradtest des Bike Magazins 03/2010 1024 945 revolution sports

American Classic MTB Disc Laufräder erzielen das Top-Testergebnis “super” und den Bike Tipp beim Laufradtest des Bike Magazins 03/2010

Die neuen Mountain Bike Tubeless Laufräder von American Classic, Modell MTB Disc Tubeless, erhalten das Testurteil „super“ beim aktuellen Laufradtest des Bike Magazins. In der Ausgabe 03/2010 testet das Bike Magazin Produkte diverser Hersteller und beurteilt die Leistungswerte der Laufräder in sechs verschiedenen Kategorien. Hierzu zählen das Gewicht, die Steifigkeit, der Rundlauf, die Spannungsabweichung zwischen den einzelnen Speichen, die Trägheit (wie schnell beschleunigen die Laufräder) sowie der Preis.

MTB_29_Tubeless_BlackCrest_Front

Die American Classic RACE Laufräder erhalten durch ihre hervorragenden Perfomance-Werte eine Kaufempfehlung, den BIKE TIPP. Stephan Ottmar, Redakteur der Zeitschrift Bike zieht als Fazit: […] Es gibt Teile am Bike, mit denen sie die Performance deutlich spürbar verbessen. Ausnahme ist das Gewicht, hier lohnt sich die Investition: Das Potenzial von leichten Rädern verglichen mit schweren ist riesig. Wenn ich selbst wählen dürfte, würde ich mein Marathon-Bike mit den American Classic MTB-Race ausrüsten […]“.

bike_magazin_testbrief_super_2010_american_classic_mtb_disc_TL

Informationen und Preise zu American Classic Produkten erhalten Sie hier:
http://www.revolutionsports.eu/

NINER Bikes präsentiert das neue Cross-Country Fully JET 9 150 150 revolution sports

NINER Bikes präsentiert das neue Cross-Country Fully JET 9

February Niner Update – New Jet 9 Pics, Niner gear, WFO 9 Racing, Demo Dealers


Header
news header
Jet 9
 

Ab April 2010 wird das neue JET 9 mit vielen fortschrittlichen Rahmeneigenschaften verfügbar sein. Die wichtigsten Neuerungen werden hier zunächst auf Englisch zusammen gefasst. Die Übersetzung folgt:

· The next generation JET 9 is stronger and stiffer, and because of this, features better tracking.

· The redesigned Jet 9 is based on FEA standards established via work on our proven frame designs, the W.F.O. 9 and R.I.P. 9.  

· The tapered headtube is at the center of improvements on the Jet 9, contributing to increased stiffness throughout the frame.

· A tapered head tube allows the use of the newest generation of 1.5″ tapered steerer suspension forks, creating the stiffest front end possible – something traditional steerer/head tube combos can’t match.

· A tapered head tube makes room for a massive, hydroformed down tube. This new tube puts up stiffness numbers much higher than that of the original with little to no penalty.

The Jet 9 Redesign Summary:

We really like using hydroformed tubes, they allow much greater stiffness to weight ratio over round tubes on a full suspension bike. When you are carrying so much speed through the chunky sections of trail, a stiffer front end of the bike mated to a tapered steerer suspension fork will:

1. track straighter  2. allow you to carry more speed.

The latest 1.5 tapered 100mm forks allow you to significantly stiffen the front end at the top end of the fork, as well as at the hub via 15mm or 20mm axles if you choose this model. Through testing, the stiffness numbers are too great to ignore and we feel you will see a dramatic increase when you pair these two together on our new JET9.  

Available in Kermit Green, Black Anodized and Vana White. We don’t have photos of the Green or Black yet, but will post them as soon as we do.

Estimated availability is the beginning of April. We are trying to be conservative with this date, and will offer updates as we have them on the Niner Bikes Facebook page.

Additionally, Niner Bikes will offer 4 Reba XX forks for this season:

· Reba TAPERED XX 100mm black 9mm
· Reba TAPERED XX 100mm black 20mm
· Reba TAPERED XX 100mm white 9mm
· Reba TAPERED XX 100mm white 20mm

The new Jet 9 is available for pre-order through your local Niner dealer.
Geometry and technical details are available here:


  The new Jet 9 incorporates a tapered headtube for added stiffness and steering precision:

Jet Detail

 Hydroforming allows us to shape the tubes and optimize strength and stiffness in key areas :

Jet Detail

 New forgings for the chainstay and seatstay yokes provide increased stiffness and strength:

NIner Jet BB

Jet 9 design diagram
 

The details:

1. Designed around the same award winning CVA™ suspension system found on our other suspension frames, the new JET 9 features 80mm of plush, fully active rear travel via the superb bump compliance and damping of a custom valved FOX RP23 shock.

2. The frame features a 72° head tube angle (based on an 80mm travel fork) and is designed to give the same precise handling as our hardtail frames. The Jet 9 accepts 80 to 100mm forks, allowing riders to fine tune the ride. New to the Jet 9 is the tapered headtube, which, in addition to dramatically increasing steering precision, brings a new level of strength to the frame by offering a larger surface area for a stiffer/stronger downtube to be welded to it. The headset that comes with the frame will accept a straight steerer fork as well.

3. The Jet 9 features hydroformed tubing, already a feature on the R.I.P. 9 and W.F.O. 9 frames, bringing the technology to the Niner cross country frames for the first time. Hydroforming allows us to shape the tubes and optimize strength and stiffness in key areas, giving us the ability to create perfectly tuned frames with the exact ride characteristics we seek for every application. You will find this technology in the toptube, downtube, chainstays and the rear triangle Y-brace.

4. We explored every small detail of the new Jet 9, including re-evaluating the smaller frame pieces. For our final design, we created new forgings for the chainstay and seatstay yokes to provide increased stiffness and strength. These are based on FEA and real world testing we did while re-designing the RIP 9. Forged pieces include: left upper linkage, right upper linkage, left lower linkage, right lower linkage, BB/lower pivot area, seat tube pivot, drop outs (l & r), seatstay yoke and chainstay yoke.

The new Jet 9 is available for pre-order through your local Niner dealer.
Geometry and technical details are available here:

Niner Tech

Testing

>> PRODUCT TESTING AT NINER BIKES

At Niner, we take testing very seriously – it’s the critical first step to the creation of extraordinary frames. From new testing methods and standards to creating our own proprietary testing jigs to carry out these testing parameters to investing in a full fledged Finite Element Analysis (FEA) software package, Niner has taken testing to the next level. Every new Niner frame goes through a rigorous testing process – in the computer, on testing machines and under our test riders.

It starts in the computer, with a powerful FEA program that gives Niner the ability to test different ideas and concepts before delving into molds or physical samples. We evaluate stiffness and strength and run our frames through a battery of virtual situations that mimic the physical strength and destructive testing we do in the lab. This way, the data from the computer is verifiable, and we can create accurate reports based on the simulation and the real world outcome. It’s the reproduction of the virtual tests in the real world that gives us our raw data.

Finally, riding is always paramount to making an amazing product, and many of the testing methods we have devised and put into our testing protocols have been from countless hours on the trail. The Niner Test Team is made up of people from around the country, different sizes and weights riding different terrain. The feedback we get from the field is logged into a database for each product, and every comment, good or bad, is taken into account. Niner is also owned and operated by riders who are passionate about what they do, and can give their own critical analysis of a frame’s performance. We are our hardest critics. Ultimately, it’s the time on the trail that takes a product from good to great, but there has to be an understanding of the difference, where it comes from, and how to extract that feel from every single frame we make, and testing is the only way to insure we’re doing it the right way.

Testing

passion header

Demo

DARTER WFO9

IMBA

Cyclepath
Niner Bikes in Deutschland

+ 49 30 648 363 21



29-Zoll-Bikes sind bei Mountain Bike Rennen ab 2010 offiziell zugelassen 150 150 revolution sports

29-Zoll-Bikes sind bei Mountain Bike Rennen ab 2010 offiziell zugelassen

29er Laufräder bei Mountain Bike Rennen ab 2010 erlaubt

Die Rennsportabteilung von Revolution Sports hatte sich in den vergangenen Wochen dafür eingesetzt, dass 29er Mountain Bikes als Race Bikes im Reglement des Bund Deutscher Radfahrer (BDR) anerkannt werden. Aus diesem Grund freuen wir ganz besonders über die aktuelle Nachricht des BDR, dass Mountain Bikes mit 29er Laufrädern (29-Zoll-Bikes) bei nationalen Lizenzrennen offiziell zugelassen werden sollen.

Die UCI hatte bereits seit dem Jahr 2004 nach einer Petition durch den Mountain Bike Pionier, Gary Fisher, in internationalen Wettkämpfen wie World Cup Veranstaltungen und Weltmeisterschaften Mountain Bikes mit 26er- und 29er-Bereifung zugelassen. Wie der BDR nun kürzlich mitteilte, wird das Reglement entsprechend abgeändert, was jedem Racer ab dieser Saison, die Wahl seiner Lieblingsreifengröße ermöglicht. Vielleicht ist bereits der nächste Deutsche Meister auf einem Twenty-Niner-Bike unterwegs?

29er Laufräder bei Mountain Bike Rennen ab 2010 erlaubt

Dezember News von Niner Bikes – Das 29er Air 9 Carbon Bike kommt im März nach Deutschland und Österreich 150 150 revolution sports

Dezember News von Niner Bikes – Das 29er Air 9 Carbon Bike kommt im März nach Deutschland und Österreich

Details zum Air 9 Carbon – Bilder und Preise

Header
news header

>> NINER AIR 9 CARBON PREISE & BILDER

Wir freuen uns, jetzt die Verfügbarkeit des NINER Air 9 Carbon Bikes ab März 2010 ankündigen zu können. Aufgrund der hohen weltweiten Nachfrage, welche bereits zu vielen Vorbestellungen geführt hat, möchten wir alle Interessierten bitten, ebenfalls frühzeitig eine Reservierung durchzuführen. Alle bestehenden und neuen NINER Fachhändler werden gerne für eine Anzahlung von 250,- Euro einen NINER Carbon Rahmen vorbestellen.

Die Markteinführung erfolgt dabei stufenweise. Ab März 2010 werden zuerst die Größen "Medium" und "Large" ausgeliefert. Im April folgen dann "Extra Large" und "Small".

Der Rahmenpreis beträgt 1.899,- Euro inkl. Mwst. Es stehen zwei Farben sowie vier Rahmengrößen zur Auswahl. Optional können Komplettbikes mit unterschiedlichen Ausstattungsvarianten oder Rahmen-Kits mit Laufrädern und/oder Gabeln bestellt werden. Die neue NINER Carbongabel ist speziell auf das konische Steuerrohr angepasst. Im Set mit der 550 g leichten Starrgabel kostet das Rahmen-Kit 2.299,- Euro inkl. Mwst.

Im Folgenden veröffentlichen wir Detailaufnahmen vom Air 9 Carbon. Besonders beachtenswert sind dabei die Post-Mount Disc-Bremssockel sowie das universelle Innenlagergehäuse für diverse Standards einschließlich Single-Speed mit dem exzentrischen Innenlagergehäuse von NINER, BB-30, BB-90 sowie dem BSA-Standard.

NINER Bikes konzipiert, entwickelt und produziert sämtliche Bikes und Komponenten selber. Jedes NINER ist ein Original. Jedes Detail wurde ausgiebig durchdacht, damit es die hohen Ansprüche erfüllen kann, die NINER an seine Produkte stellt. Das Resultat wird beim neuen Carbon 9 Rahmen besonders deutlich. Hier folgt bei der Entwicklung die Form der Funktion, wodurch ein extrem robustes Bike entstanden ist, welches trotzdem ein harmonishes Kunstwerk darstellt.

Wir sind auf einem guten Weg. Das Air 9 Carbon hat bereits optisch die Medien in der ganzen Welt in seinen Bann gezogen, und wir sind optimistisch, dass die Fahreigenschaften ebenfalls überzeugen werden.

Für weiterführende Informationen besuchen Sie bitte die deutsche NINER Website:

http://german.ninerbikes.com/


   The Air 9 Carbon is very versatile – run it singlespeed or geared:

A9C White

A9C Tang

   The CYA BB shell accepts EVERY BB standard currently on the market, as well as the Niner  
   Bio-Centric EBB for a clean singlespeed solution:

CYA

   Threaded post-mounts simplify brake installation and reduce weight:

brake\

   Two replaceable dropout inserts: One for SS, one for using a derailleur:

dropouts

   Elegant curves are a signature of the Air 9 Carbon:

Stays

  
The large hexagonal downtube provides lateral stiffness:

downtube

   And finally, the Niner signature top-tube detail:

A9C

>> AIR 9 CARBON DETAILS

·    The ultimate, lightweight race frame with Niner’s proven, solid geometry for the best
      handling 29er available.

·    The world’s only 29er carbon frame that can be run as a single speed or geared.

·    Computer designed tube shapes were run through extensive FEA programming to optimize
     carbon fiber’s inherent strengths.

·    True monocoque construction with carbon dropouts built into the rear triangle mold.

·    Tapered head tube to increase strength and aid in steering precision, without gaining weight.

·    Cool and functional magnesium head badge routes shifter cables internally and eliminates
      cable rub on the side of the headtube.

·    Internal routing keeps cables clean, neat and shifting perfect and helps singlespeed setups
      to look great.

·    Built in carbon cable guides for the hydraulic disc brake line are clean, light and slick.

·    CYA Bottom Bracket System allows singlespeed or geared drivetrains from multiple
     manufacturers using CYA adaptors.

·    73mm BB (compatible with Niner BioCentric and CYA adaptors for X-Type, BB90,
     SRAM BB30, or FSA BB30).

·    Post mount rear disc brake is lighter and stronger than a conventional IS mount, eliminates   
     the need for adaptors and insures proper brake alignment.

·    Ti protector plates around BB.

·    31.6mm seatpost diameter, 400mm length recommended, 34.9 clamp

·    Massive clearance on the rear for the largest XC tires.

·    Available in Tang or Vana White.

Complete details, geometry here.

All photos by Michael Darter

Niner Bikes will always be dedicated to building hardcore 29 inch mountain bikes. We thank our loyal customers and dealers that make this passion a reality.

Chris & Steve

Niner Bikes

IMBA

 


Sehr gutes Testergebnis für den NoTubes FLOW Laufradsatz im Test des Bike Magazins 800 600 revolution sports

Sehr gutes Testergebnis für den NoTubes FLOW Laufradsatz im Test des Bike Magazins

In der Januarausgabe 2010 der Zeitschrift “Bike” wurde der aktuelle Testbericht zum Enduro-Laufradsatz “FLOW” von Revolution Sports veröffentlicht. Das Bike Magazin hat den NoTubes FLOW Enduro-Laufradsatz im Einsatz getestet und das Prädikat “sehr gut” vergeben.

NoTubes_Flow_Laufradsatz_Test_sehr_gut_01_2010

Der mit 1.700 g Gesamtgewicht sehr leichte Laufradsatz überzeugte die Tester während des Enduro-Einsatzes auf den Trails der Kanaren-Insel La Palma. Das Gesamtresultat lautet “sehr gut”. Das Fazit der Tester: “Robuste, leichte Laufräder mit DT-Naben, die mit Latex-Milch befüllt sorgenfreies Enduro-Vergnügen garantiert.”

Der Laufradsatz wird als Systemlaufradsatz mit American Classic Naben geliefert. Alternativ stehen auch Naben anderer Hersteller für das Custom Made Programm zur Verfügung. Die Achsvarianten sind für Schnellspanner oder Steckachsen konfigurierbar. Wie jeder Laufradsatz von NoTubes kann das Anti-Pannen-System “PlattenKiller.de” installiert werden, wodurch der Laufradsatz mit konventionellen Reifen ohne Schlauch gefahren werden kann, was Gewicht und Rollwiderstand drastisch verringert und die Fahrqualität sowie den Komfort deutlich erhöht. Mehr Informationen zu NoTubes und weiteren Laufradsätzen sind unter www.NoTubes.net erhältlich.

Cookie- und Privatsphäreeinstellungen

Unsere Website nutzt zur Darstellung von Inhalten die Cookie-Technologie. Sie können einzelne Funktionen unten ausschalten. Der Schalter der Funktion wird dann grau. Ohne Cookie-Technologie sind die Funktionen der Website eingeschränkt.


Privacy Preferences

When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in the form of cookies. Here you can change your Privacy preferences. It is worth noting that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we are able to offer.

Click to enable/disable Google Analytics tracking code.
Click to enable/disable Google Fonts.
Click to enable/disable Google Maps.
Click to enable/disable video embeds.
Unsere Website nutzt zur Darstellung von Inhalten für Sie "Cookies". Bitte stimmen Sie der Nutzung zu oder passen die Cookie-Einstellung einfach an. Dann sind Funktionen der Website eingeschränkt. Our website uses Cookies. Without the use of Cookies the Website has less functions. Please, define your Privacy Preferences settings or agree to our use of Cookies.