Das NoTubes-System mit der original NoTubes Dichtflüssigkeit repariert Löcher im Reifen automatisch und gewährleistet dadurch eine sichere und sorgenfreie Fahrt.

Zudem bieten NoTubes Laufräder deutlich bessere Fahreigenschaften als konventionelle Schlauchreifen oder Schlauchlossysteme anderer Hersteller ohne NoTubes-Technologie. Kurzum: NoTubes ist leicht, schnell, komfortabel und extrem pannensicher.

Das NoTubes-System ist für alle Radfahrer geeignet, die sich bei Rennen oder Touren keine Ausfälle oder Defekte erlauben können und generell die höchste Pannensicherheit wünschen.

Sie können auf zwei Arten von der NoTubes-Technologie profitieren:

1. Sie konvertieren Ihre Schlauchreifen oder anderen Schlauchlos-Systeme auf das NoTubes-System mit einem der NoTubes Schlauchlos-Kits.

2. Sie verwenden ein komplettes NoTubes-Laufrad aus unserer Kollektion.
Die patentierten NoTubes-Felgen sorgen für die optimale Passung und Dichtheit des Systems und sind für die Verwendung von Reifen ohne Schlauch ideal abgestimmt.

NoTubes fürchtet keine Nägel

Hier gibt es eine Produktdemonstration: “NoTubes in Aktion”

NoTubes Schlauchlos-Kits

Die Vorteile des NoTubes Systems im Überblick:

1. Vorteil
Extrem hohe Pannensicherheit. Absolut unempfindlich gegen Einstiche mit einer Größe von bis zu 7 mm und keine Gefahr durch “Snake-Bite-Platten”, da sich Schläuche nicht zwischen Mantel und Felge verklemmen können.

2. Vorteil
Verbesserte Traktion der Reifen. NoTubes Laufräder können ohne Pannenrisiko mit wenig Luftdruck gefahren werden, was den Komfort und die Bodenhaftung deutlich erhöht.

3. Vorteil
Deutliche Reduzierung der rotierenden Masse. Weniger Gewicht an den entscheidenden Punkten des Bikes führt zu besseren Beschleunigungswerten, da sowohl Schläuche eingespart werden als auch ultra-leichte Mäntel ohne Pannenrisiko verwendet werden können.

Eine zusätzliche Gewichtsreduktion ist mit den original NoTubes Felgen möglich, welche für die Verwendung mit und ohne Schläuchen optimiert worden sind.

Das Einsparpotenzial der NoTubes Schlauchlos-Kits liegt bei 200 bis 500 Gramm. Der leichteste wettkampferprobte NoTubes Mountain Bike Laufradsatz wiegt 1.210 g (Vorder- und Hinterrad) Konventionelle High-Performance Laufräder wiegen ca. 1.550 g.

4. Vorteil
Geringer Rollwiderstand. Durch den Einsatz von leichten Reifen und des optimierten Mantelquerschnitts ohne Schlauch ist der Rollwiderstand gegenüber einem Schlauchsystem deutlich niedriger, was zu mehr Geschwindigkeit bei gleicher Leistung führt. Insgesamt können Reduzierungen um bis zu 15% erzielt werden.

5. Vorteil
Einfach nachrüstbar. Mit den Schlauchlos-Kits ist die Konvertierung von fast allen herkömmlichen Laufrädern und anderen Schlauchlos-Systemen auf das NoTubes-System möglich. Das umgerüstete Laufrad bietet alle genannten Vorteile.